Revolutionäre Güterwagen

Vom Muldenkipper bis zum Kesselwagen

DVD, Laufzeit ca. 30 Minuten

DVD
Best.Nr.: 5029

19,95 €

Seit den 20er Jahren schufen neue Güterwagen revolutionäre Möglichkeiten für Industrie- und Handel. Ein Arbeiter bewegte in Sekunden 20 Tonnen Koks. Muldenkippwagen, Kesselwagen oder Doppelstockwagen kamen auf die Schiene. Alles wurde schneller, günstiger und sicherer. Selbst Turnierpferde gedeckten Wagen reisten damals mit dem Zug!

Auszüge aus unserem Inhalt

Schneller, günstiger und sicher war die neue Generation von Güterwagen, die in den 20er und 50er Jahren eingeführt wurde.

Der historische DB-Film zeigt eindrucksvolle Bilder der neuen Technik im Arbeitseinsatz! Sehen Sie, was die neuen Großgüterwagen, Doppelstockwagen, Kühl- und Kesselwagen bewirkten. So wurde dank der neuen Muldenkippwagen (Typ: OMMI) der Basalttransport aus dem Westerwald deutlich beschleunigt.

Für die Entladung eines Wagens reichte ein Mann aus. Zement konnte jetzt mit dem Kesselwagen (Typ: KKd) per Druckluft schnell und staubfrei entladen werden. Bananen fanden mit dem gedeckten Wagen (Gmrs) ihren sicheren und schnellen Weg vom Hafen zu den Großmärkten. Und anspruchsvolle Turnierpferde beförderte man damals nicht mit dem Auto, sondern mit dem Zug.

Ob offene oder gedeckte Güterwagen: Die Bahn stellte damals 220 000 Waggons zur Verfügung, mehr als doppelt so viele wie im Jahr 2000. Ein denkwürdiger und unterhaltsamer Film aus der letzten großen Zeit der Bahnlogistik!

Bewertung abgeben
* Ja, ich bin mit der eventuellen Veröffentlichung meiner Rezension (bei der jeweiligen Produktbewertung) sowie im Rahmen unserer Produkt­bewerbungen und meines Namens einverstanden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.
Es wurden noch keine Produktbewertungen abgegeben.