Ludger Kenning: Reinhard Todt bei den Straßen- und Privatbahnen - Bahn- und Zeitgeschichte

Band 1: Von Nordfriesland bis in die Lüneburger Heide

240 Seiten 22/29 cm gebunden123 Farb- und 351 SW-Fotos, 9 Skizzen

ISBN: 978-3-8375-2329-4
Autor: Ludger Kenning
Erscheinungstermin: 10.06.2020

Printausgabe
Best.Nr.: 582013

49,95 €

Reinhard Todt (1929–2014), mit Leib und Seele ein Freund der Straßen- und Privatbahnen, liebte es, per Bahn, Fahrrad oder zu Fuß in Ruhe und mit Muße die Bahnen und Betriebe zu erkunden, Stationen und Fahrzeuge zu dokumentieren, den Bildaufbau präzise zu planen sowie mit gleicher Sorgfalt auch die klassischeTypenfotografie zu pflegen. Beim Blick über die Pufferteller hinaus sah er das Charakteristische der Bahn, ihr Umfeld, ihre Architektur, ihre Menschen, eben ihren Alltag. Der Fundus, den er uns hinterlassen hat, stellt eine Verbeugung vor einem markanten Kapitel deutscher Schienenverkehrsgeschichte dar. Begleiten wir ihn jetzt durch den hohen Norden Deutschlands, beginnend auf der Insel Sylt, deren „Dünenexpress“ er ausgiebig im Bild festhielt. Es folgen Besuche bei Straßen- und Privatbahnen, die heutzutage längst nicht mehr existieren oder jedoch grundlegend modernisiert worden sind, dazu diverse Kurzbesuche bei heutzutage schon legendären Kleinbahnen kurz vor deren Ableben. Gleichfalls von den großen Straßenbahnnetzen der Hansestädte Bremen und Hamburg werden wir Schlaglichter sehen. Besonders ausgeprägt war seine Zuneigung zur Lüneburger Heide mit dem weiten Netz der Osthannoverschen Eisenbahnen. Ausgewählt, aufbereitet, kommentiert, dargeboten und durch weitere Fotos abgerundet wurden die faszinierenden, fotografisch hochwertigen Aufnahmen durch Ludger Kenning, einen passionierten Historiker auf dem Gebiet der Straßen-, Klein- und Privatbahnen. Begeben wir uns nun zurück in eine längst vergangene Epoche.

Bewertung abgeben
* Ja, ich bin mit der eventuellen Veröffentlichung meiner Rezension (bei der jeweiligen Produktbewertung) sowie im Rahmen unserer Produkt­bewerbungen und meines Namens einverstanden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.

Datum: 28.08.2020

Ein sehr gelungener Überblick über die Privat- und Straßenbahnen in der angegebenen Region! Die Bilder von Todt fangen viel Atmosphäre ein, doch auch fahrzeugbetontere Aufnahmen der vielen, oft unbekannteren Fahrzeugtypen bereichern das Buch. Die Bilder anderer Fotografen sind wertvolle Ergänzungen. Die Reihe schließt in den Publikationen über Klein- und Privatbahnen eine große Lücke, da bisher bereits sehr textlastige, informative Bücher oder Bildbände zu einzelnen Bahnen erschienen sind. Die Vorfreude auf Band 2 ist daher groß.