Philipp Schreibers Foto-Notizen

Lokomotiven und Wagen in Baden und Rheinland-Pfalz

176 Seiten, Hardcover, Format 22,3 x 29,7 cm, ca. 250 historische Schwarzweißfotos

ISBN: 978-3-8375-1225-1
Autor: Stefan Carstens
Erscheinungstermin: 27.05.2014

Printausgabe
Best.Nr.: 581403

29,95 €

Philipp Schreiber, geboren 1925 in Mainz, begann Anfang der 1950er-Jahre mit der Eisenbahn-Fotografie. Zunächst konzentrierte er sich auf Bahnanlagen von Mainz und Umgebung. Ein Schwerpunkt bildeten Fotos von Güter- und Bahndienstwagen, die er überwiegend im Mainzer Zollhafen aufnahm.

Später erweiterte er seinen Wirkungskreis nach Bingerbrück, Darmstadt, Ludwigshafen oder Wiesbaden sowie zu den kleineren Bahnhöfen in der Nähe von Mainz. Urlaubsreisen in den Odenwald oder in den Schwarzwald nutzte er, um auch dort Wagen und Lokomotiven mit der Kamera festzuhalten. Viele dieser Aufnahmen dienten ihm als Vorlagen für die Modellnachbildung – Fotos als Notizen für den Nachbau in 1:87.

Stefan Carstens hat für diesen Bildband eine Auswahl einzigartiger Motive aus dem fotografischen Schaffen von Philipp Schreiber zusammengestellt und mit sachkundigen Kommentaren versehen.

Auszüge aus unserem Inhalt

  • Vorwort Foto-Notizen
  • Mainz Hbf und Umgebung
  • Im Zollhafen: Güterwagen in den 50er Jahren 
  • Vor der Elektrifizierung: Dampfloks in Mainz und Umgebung
  • Eine Viertelstunde im Hauptbahnhof
  • Bw Bingerbrück
  • Ein Nachmittag in Mainz-Kastel
  • Unterwegs fotografiert: Darmstadt
  • Pirmasens
  • Württemberger in Rheinland-Pfalz
  • Nicht nur Gepäckwagen
  • Zweitnutzung: Bahndienstwagen
  • Der Fahrdraht kommt: Elloks nicht nur in Mainz
  • Ludwigshafen Hbf
  • Von der Brit-US-Zone zur DB: Güterwagen ab 1957
  • Ausländer rein: Internationale Güterwagen
  • Im Schwarz- und Odenwald: Nicht alltägliche Reisezugwagen
  • Mit Triebwagen ins Umland: ETA und VT in der Pfalz
  • Eisenbahn-Stilleben: Bahnhöfe, nicht nur in der Pfalz
  • Zwischen Rhein und Weinbergen: Rüdesheim
  • Dreibeine und Elefantenrollschuhe: Mainzer Rangierloks
  • Mit UIC-Nummer: Güterwagen in den 70er-Jahren
  • Unterwegs fotografiert: Dampf-, Diesel- und Elloks von 1964 bis 1975
  • Rund um den Kirchturm: Mainzer Bahnhöfe
  • Unter dem Schneidbrenner: Schrottloks
  • Volles Programm: Fahrzeugschau am 18./19. April 1970 in Mainz
Bewertung abgeben
* Ja, ich bin mit der eventuellen Veröffentlichung meiner Rezension (bei der jeweiligen Produktbewertung) sowie im Rahmen unserer Produkt­bewerbungen und meines Namens einverstanden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.

Datum: 09.03.2017

Ein Abwechslungsreiches Archiv einer längst vergangen Zeit in der Güter auf die Bahn gehörten. Tolle Bilder die man so noch nicht gesehen hat.

Datum: 08.03.2017

Ein abwechslungsreiches Archiv einer längst vergangen Zeit in der Güter auf die Bahn gehörten. Tolle Bilder die man so noch nicht gesehen hat.

Datum: 15.02.2017

ich habe wieder einmal die Bücher Foto-Notizen und Fritz Wilke gelesen. Ich bin jedes Mal wieder sehr angetan von Art, Text und Gestaltung. Das Preis-/Leistungsverhältnis Ihrer Publikationen sticht auf dem Markt für Eisenbahnliteratur sehr positiv heraus. Von daher würde ich es sehr begrüßen, wenn Sie weitere Bücher zu diesen Personen und den Güterwagen auflegen würden.

Datum: 13.04.2015

Eine schöne Reise in die Vergangenheit. Sachkundig führt uns Stefan Carstens durch viele Jahre Bahntechnik, Gebäude und unzähliges Rollmaterial. Der Leser wird viele Güterwagen erkennen, die er vielleicht selbst auf seiner Modellbahnanlage hat. Die ruhigen und gut aufbereiteten Fotos sind einfach nur schön und könnten sicher auch anderen Landschaften Deutschlands aufgenommen worden sein. Das Buch ist eine Zeitreise, die es wert ist.