​Blick in diese Ausgabe


Montan-Bahn Schwarzweiß – Koks und Gas

Vorbild und Modell

100 Seiten, Format DIN-A4, Klebebindung, mehr als 250 Abbildungen

 

ISBN: 978-3-89610-440-3
Erscheinungstermin: 17.07.2018

Printausgabe
Best.Nr.: 311801

15,00 €

eBook
Best.-Nr.: 311801-e

13,99 €

Ohne Koks kein Stahl – Kokereien gehören seit dem Beginn der industriellen Revolution bis zur Gegenwart zu den bedeutenden Schwerindustrien. Sie erzeugen aber nicht nur den Brennstoff für Hochöfen, mit Produkten wie Teer, Schwefelsäure, Ammoniak oder Kokereigas sind sie auch ein wichtiger Lieferant u.a. für die Chemieindustrie. Bei der Versorgung mit dem Rohstoff Kohle wie auch bei der Beförderung der Kokereiprodukte zu anderen Industrien nimmt die Bahn bis heute eine Schlüsselrolle ein – und ist damit ein optisch wie betrieblich interessantes Motiv für den Modelleisenbahner.

Das zweite Heft in der Reihe „MontanBahn – Vorbild und Modell“ vermittelt zunächst zentrales Grundlagenwissen über das große Vorbild, illustriert mit zahlreichen, teils bislang unveröffentlichten Bilddokumenten aus über 100 Jahren Kokereigeschichte. Von der Heim- bis zu Ausstellungsanlagen werden verschiedene Kokereien im Modell vorgestellt. In mehreren Praxisberichten wird die modellbauerische Umsetzung Schritt für Schritt gezeigt. Eigene Beiträge widmen sich den am Markt erhältlichen Fahrzeugen, Kokerei-Bausätzen und dem spezifischen Zubehör. Außerdem beschäftigen sich die Autoren mit Ganzzügen der Montanindustrie, dem Bau und Einsatz von Rohrleitungen sowie dem 3D-Druck von Kokereikomponenten für die Modellbahn.

Auszüge aus unserem Inhalt

Schwarzweiß

  • Koks – ein unterschätztes Produkt

Koks für den FREMO

  • Kokerei Brema auf vier Modulen

Nicht speziell, aber angebracht

  • Fahrzeugeinsatz im Koksverkehr

Ende einer Kokerei

  • Abbruch-Spezialisten

Koks und Kohle im Kleinen

  • Modelle, Bausätze und Zubehör

Kohle und Koks im Modellplan

  • Anlagenideen, von „vorbildlich“ bis anpassungsfähig

Montan in der Anlagenplanung

  • Wenn es eng wird: Lösungen für „klassische“ Anlagen

Die Reviermodul-Kokerei

  • Die Schwarze und die Weiße Seite
  • Ammoniakfabrik undRohrleitungen

Gleiches Gut, gleiche Wagen

  • Ganzzüge im Montanverkehr

Kokerei Carolus Magnus

  • Vorbild für eine vorbildlicheHeimanlage

3D-Druckerei

  • Vorbildlich und individuell

Vorwort

Inhaltsverzeichnis

Vorschau

Impressum

Bewertung abgeben
* Ja, ich bin mit der eventuellen Veröffentlichung meiner Rezension (bei der jeweiligen Produktbewertung) sowie im Rahmen unserer Produkt­bewerbungen und meines Namens einverstanden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.

Datum: 20.07.2018

Absolute Kaufempfehlung und neue Referenzklasse zum Thema. Seit langem mal wieder ein Heft an dem ich über Stunden gelesen habe. Bin gespannt auf den dritten Teil und mehr zur Zeche Carolus Magnus.