Magazin Eisenbahn-Romantik 2/2020

Glettise und Mallets - Bahnnostalgie am Genfer See

116 Seiten mit exzellent illustrierten und betexteten Artikeln, inklusive DVD E 94 – das deutsche Krokodil (Laufzeit 60 Minuten)

Erscheinungstermin: Erscheint im Juni 2020
Bitte beachten Sie: Produkt ist bestellbar, kann aber erst zu einem späteren Zeitpunkt ausgeliefert werden: Erscheint im Juni 2020

Printausgabe
Best.Nr.: 402002

7,90 €

The Ocean – mit dem Zug in den wilden Osten Kanadas: Er steht – etwas zu Unrecht – im Schatten des großen Bruders „Canadian“ – der Fernstreckenzug „Ocean“ von VIA Rail Canada. Dabei ist seine Fahrtroute nicht weniger reizvoll. Sie beginnt im weitgehend französischsprachigen Montreal und führt über Quebec, New Brunswick nach Halifax in der wilden Provinz Nova Scotia.

Lokalbahn und Albbähnle – Nostalgie auf der Schwäbischen Alb: Besuchen Sie mit Eisenbahn-Romantik zwei romantische Museumsbahnen im Schwäbischen. Sie führen in abwechslungsreicher Linienführung von Amstetten am Ende der Geislinger Steige weiter bergan auf die Albhochfläche.

E 94 - das deutsche Krokodil: Im Rahmen unserer beliebten Serie „Stars der Schiene“ stellen wir eine der markantesten deutschen Elektrolokomotiven vor. Die E 94 wurde vor dem Zweiten Weltkrieg für schwere Güterzüge entwickelt und blieb dann Jahrzehnte eine zuverlässige Stütze des Gütertransports. Zahlreiche Exemplare sind heute noch betriebsfähig.

Der Klützer Kaffeebrenner: In der unmittelbaren Nähe der malerischen Ostseeküste östlich von Lübeck hat eine engagierte Stiftung eine stillgelegte DB-Strecke auf Schmalspur umgebaut, die Bauten saniert und mit stilechten Fahrzeugen einen erfolgreichen Touristikbetrieb eingerichtet. Ein wirklicher Geheimtipp.

Zug-Kultur - eine Reminiszenz an den Genuss auf Schienen: Hendrik Bloem hat mit engagierten Eisenbahnfreunden die Hochkultur in den einstigen Bundesbahn-Speisewagen für Eisenbahn-Romantik gekonnt in Szene gesetzt.

Blonay – Chamby – eine der schönsten Nostalgiebahnen der Schweiz: Hoch über dem Genfer See haben Schweizer Eisenbahn-Enthusiasten schon im Jahre 1968 begonnen, eine eindrucksvolle Sammlung von Meterspurfahrzeugen aus der Schweiz und aus dem angrenzenden Ausland zusammenzutragen. Heute werden dort über 70 bestens gepflegte Fahrzeugraritäten präsentiert. Viele davon können auf der hauseigenen, sehr reizvollen Strecke erlebt werden.

David Hewitt – faszinierende Eisenbahnmotive eines englischen Fotografen: Seit Jahrzehnten fängt David Hewitt exzellente Szenen auf Schienen ein – vor allem in der vielfältigen englischen Bahnszene, aber auch in den USA oder in Südafrika. Eine wirklich außergewöhnliche Fotogalerie.

Bewertung abgeben
* Ja, ich bin mit der eventuellen Veröffentlichung meiner Rezension (bei der jeweiligen Produktbewertung) sowie im Rahmen unserer Produkt­bewerbungen und meines Namens einverstanden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.
Es wurden noch keine Produktbewertungen abgegeben.