​Blick in diese Ausgabe



​DVD-Cover zum Download


Faszination Spur N - Ausgabe 2

Tipps, Grundlagen und Perfektion

100 Seiten im Großformat 225 mm x 300 mm, Klebebindung,über 200 Abbildungen, inkl. Film-DVD mit einer Stunde Laufzeit

ISBN: 978-3-89610-446-5
Erscheinungstermin: 23.05.2019

DVD
Best.Nr.: 321901

15,00 €

eBook + Videostream
Best.-Nr.: 321901-e

13,99 €

Nach dem großen Erfolg der ersten Sonderausgabe „Faszination Spur N“ setzt die Verlagsgruppe Bahn die Reihe fort, die sich ausschließlich der Spur N widmet.

Auch in der zweiten Folge präsentiert MEB-Redakteur und N-Bahn-Spezialist Andreas Bauer-Portner vier ausführliche Anlagenportraits. Jede Anlage ist einzigartig und demonstriert die Möglichkeiten und Vorteile, welche diese Baugröße bietet. Von der Nebenbahn auf kompakter Fläche über die „Lemiso“-N-Bahn mit funktionierendem Schiffshebewerk geht die Reise ins Ausland: liebenswerte Szenen von der Ligurischen Küste und spannende Einblicke in die imposante Schweizer Gebirgswelt. Den zweiten Schwerpunkt des Sonderheftes bilden Werkstattberichte, in denen vom Landschaftsbau bis zur Digitalisierung detailliert und nachvollziehbar alle Schritte beschrieben werden. Auch die realistische Alterung eines Dampflokmodells wird Schritt für Schritt beschrieben.

Die große Marktübersicht widmet sich nach den zweiachsigen Kesselwagen im ersten Heft nun den vierachsigen Exemplaren. Ein Blick hinter die Kulissen eines großen Herstellers rundet das zweite Sonderheft für die Spur N ab. Die beigefügte DVD mit drei Filmen nur zum Maßstab 1:160 (Laufzeit 60 Minuten) machen auch diese zweite Sonderausgabe zu einem Muss für alle Freunde der Spur N.

Auszüge aus unserem Inhalt

Editorial

Inhalt und Impressum

Die Schweizer Alpenbahn

  • Ein großes Zimmer, eine großartige Bahn. Zu Besuch bei Linus Huttner und seinem Lebenswerk

Die 82, schon ein alter Hobel

  • Elvis Müller zeigt, was man aus Pikos neuem Lokmodell der Baureihe 82 machen kann.

Geklappte Acht

  • Die Vorteile der Baugröße N genutzt: Sehr wenig Fläche genügt für eine Modellbahn mit allem Drum und Dran.

Alte Halle – Neuer Glanz

  • Mit etwas Aufwand entsteht aus dem klassischen Faller-Bausatz eine ansehnliche Halle für den Hauptbahnhof.

Schiffe und Bahnen

  • Die „Lemiso“-Anlage mit prächtigem Windjammer, Dampfschiffen und einem funktionsfähigen Schiffshebewerk.

Santa Veronica al mare

  • Ein liebenswertes Diorama entführt in ein Dorf an der Ligurischen Küste, mit einer FS-Hauptstrecke und vielen Geschichten.

Der Spezialist

  • Bodo Fonfara ist den Kennern nicht nur als Hersteller hochwertigster N-Modelle nach italienischem Vorbild bekannt.

Erfahrung zählt

  • Wolfgang Lemke berichtet über die Geschichte der Modellbahn und seine Erlebnisse mit der Spur N.

Der lange Weg nach Dillstein – Teil 1

  • Ein Lasercut-Bausatz des Haltepunktes Pforzheim-Dillstein blieb lange in der Schachtel. Nun fand er Platz auf einem neuen Modul.

Starke Kessel

  • Bei den N-Modellen vierachsiger Kesselwagen überwiegen erfreulicherweise sehr gute Umsetzungen der Vorbilder.

Betagte Lok modernisiert

  • Radsätze, Details, Glockenankermotor, LED-Beleuchtung und Decoder: Gerhard Peter stellt seinen Umbau der Arnold-93 vor.

Der lange Weg nach Dillstein – Teil 2

  • Der fertig gebaute Haltepunkt macht noch kein Modul. Viele Fragen der Landschaftsgestaltung lassen sich vorab schon lösen, doch manches ergibt sich erst während des Baus.

Rohre, Röhren

  • Beide gehören zu den beliebtesten Ladegütern für Modellzüge. Wir stellen geeignete Wagengattungen vor und geben Tipps zum Selbermachen.

Stuttgarter Schau-Stück

  • Auf der N-Convention 2018 stellte Dirk Jürgensen ein sehenswertes Diorama aus.
Bewertung abgeben
* Ja, ich bin mit der eventuellen Veröffentlichung meiner Rezension (bei der jeweiligen Produktbewertung) sowie im Rahmen unserer Produkt­bewerbungen und meines Namens einverstanden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.
Es wurden noch keine Produktbewertungen abgegeben.