Leseprobe

Brücken, Mauern und Portale

Kunstbauten in verschiedenen Ausführungen schmücken die H0-Anlage

112 Seiten, Format 24,4 x 29,3 cm, Hardcovereinband, mit über 200 Fotos

ISBN: 978-3-8375-1162-8
Autor: Klaus Eckert
Erscheinungstermin: 26.06.2014

Printausgabe
Best.Nr.: 581316

19,95 €

eBook
Best.-Nr.: 581316-e

16,99 €

Kunstbauten in verschiedenen Ausführungen schmücken die H0-Anlage. Der dritte Band der „Modellbahn-Bibliothek“ widmet sich den vielfältigen Eisenbahn-Kunstbauten, die eine Bahnstreckebegleiten und prägen.

Ausgehend von Vorbildsituationen wird die Umsetzung von Brücken und Überführungen, von Stützmauern und Tunnelportalen ins Modell gezeigt. Schritt für Schrittwerden die einzelnen Bastelabschnitte dokumentiert, und weil auch die Bauanleitungen als solche für jedermann leicht nachvollziehbar sind, bleibt dem selbstbauwilligen Modellbahner überlassen, mit welchen der unzähligen Anregungen und Szenener für absolute Blickfänge auf seiner Anlage sorgen will.

In den Bänden der neuen Modellbahn-Bibliothek zeigen Meister ihres Fachs, wie Modellbahn-Anlagen entstehen und vorbildgerechter Modelllbahn-Betrieb abläuft. Jeder Band behandelt auf 112 Seiten im Großformat 24,0 x 29,0 cm ein abgeschlossenes Thema - von A bis Z, mit tollen Anlagenfotos und leicht nachvollziehbaren Schritt-für-Schritt-Anleitungen. Fundiertes Wissen in langlebiger Aufmachung, nicht nur für Modellbahn-Fans!

Die Modellbahn-Bibliothek

Anlagenbau, Landschaftsgestaltung, Basteltipps und vorbildgerechter Betrieb – exzellent dargestellt in der VGB-Modellbahn-Bibliothek

Hier finden Sie weitere Bände

Auszüge aus unserem Inhalt

Einleitung

Kunstvolle Bauten

Bildstrecke

Impressionen in H0 ─ Modellzüge auf Brücken und vor Portalen 

Stahl oder Stein

Brücken der Bahn. Beim Spaziergang lassen sich Konstruktionsmerkmale erkennen

Bester Blickfang

Ein buntes Kaleidoskop gelungener Modellumsetzungen von Eisenbahnbrücken

Mythos Gotthard

Imaginäre Reise zur Schweizer Eisenbahn-Magistrale. Das Wesentliche auf zwei Modulen

Bündner Wahrzeichen

Der berühmte Landwasser-Viadukt der Rhätischen Bahn als imposantes Modell in 1:87

Im Spiegel der Zeit

Interessantes und Wissenswertes rund um die Tunnelgestaltung beim Vorbild und Modell

Alles aufgehübscht

Sattgesehen? Das alte Tunnelportal gefällt nicht mehr, also ist ein Neubau angesagt

Kurze Röhre

Felssporne werden oftmals durchbohrt. In H0 sorgen die kleinen Tunnels für Abwechslung

Gips im Gewölbe

Eine längst stillgelegte Etappe der Tauernbahn-Südrampe darf im Modell weiterexistieren

Nicht von Pappe

Schritt für Schritt entsteht eine Lasercut-Gitterbrücke nebst idyllischer Landschaft

Gut gesichert

Gerüste und Verbauungen schützen die Trasse vor Schnee, Erdrutsch oder Steinschlag

Aus einem Guss

Steinbogenbrücke aus fertig gegeossenen Gipselementen so klappt der Zusammenbau

Glossar

Marktübersicht und Stichwörter

Bewertung abgeben
* Ja, ich bin mit der eventuellen Veröffentlichung meiner Rezension (bei der jeweiligen Produktbewertung) sowie im Rahmen unserer Produkt­bewerbungen und meines Namens einverstanden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.

Datum: 11.03.2015

Sehr übersichtliches und mit sehr guten, aussagekräftigen Fotos ausgestattetes Buch. Die Texte sind leicht verständlich geschrieben. Es wird alles anschaulich in vielen Abbildungen dargestellt, was zum Bau des entsprechenden Anlageteiles nötig ist. Eben so, wie man es von der VGB gewohnt ist.