Museumsbahnen
/ a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Bahnbetriebswerk Crailsheim

Bahnbetriebswerk Crailsheim

— AKTUELLES —
Partner des Eisenbahn-Romantik-Clubs
Ihr Club-Vorteil: 10 % Rabatt auf die Fahrkarten im Wieslauftal. Für die Tagesfahrten kann leider kein Rabatt gewährt werden.

DBK Historische Bahn e. V.

Über 25 Jahre ist es her, dass sich im Kochertal rund zwei Dutzend Eisenbahnbegeisterte zusammenfanden. Sie waren verbunden durch diie Liebe zur Eisenbahn und insbesondere der Dampflok und sie wollten mit einem regelmäßigen Dampfzugverkehr auf der Kochertalbahn Eisenbahngeschichte am Leben halten. Im Laufe der Jahre wuchs der Verein in jeglicher Hinsicht: Der Fahrzeugbestand stieg, die Mitgliederzahl wuchs auf über 100 an, und auch die befahrenen Strecken wurden ausgeweitet. Seither war der Verein nicht nur in ganz Baden-Württemberg unterwegs, auch schon in Thüringen und Rheinland-Pfalz kamen die DBK-Fahrzeuge zum Einsatz. 

Horaffenstraße 32
D-74564 Crailsheim
Internet: www.dbkev.de
Telefon: (07 00) 32 58 01 06
Email: info@dbkev.de
Bahnpark Augsburg gGmbH

Bahnpark Augsburg gGmbH

— AKTUELLES —
Partner des Eisenbahn-Romantik-Clubs
Ihr Club-Vorteil:
50% Rabatt

Der Bahnpark Augsburg ist ein Kultur- und Museumsprojekt im Aufbau, das größtenteils auf ehrenamtlicher Arbeit und bürgerschaftlichem Engagement beruht. Die Bahnpark Augsburg gGmbH ist Eigentümerin des rund 25.000 Quadratmeter großen Bahnparkgeländes, das derzeit folgende denkmalgeschützte Gebäude umfasst: nördlicher Ringlokschuppen mit Drehscheibe, Übernachtungsgebäude, Dampflokhalle und Nebengebäude.

Firnhaberstraße 22
D-86159 Augsburg
Internet: www.bahnpark-augsburg.de
Telefon: (08 21) 65 07 59-0
Email: service@bahnpark-augsburg.de
Bayerisches Eisenbahnmuseum e. V. Nördlingen

Bayerisches Eisenbahnmuseum e. V. Nördlingen

— AKTUELLES —
Partner des Eisenbahn-Romantik-Clubs
Ihr Club-Vorteil:
50% Rabatt auf Eintrittspreis

Größte private Eisenbahnfahrzeugsammmlung Süddeutschlands, Ausstellung dieser und Museumsbetrieb.

Zum Ende des Jahres 1985 bezog das Bayerische Eisenbahnmuseum das Gelände des ehemaligen Bahnbetriebswerkes in Nördlingen. Nach und nach konnte ein Großteil der rückgebauten oder stillgelegten Einrichtungen und Gleisanlagen wieder in Betrieb genommen werden. Inzwischen befindet sich auf dem Bw-Gelände (fast) alles, was für einen reibungslosen Einsatz von Dampflokomotiven und auch Dieseltriebfahrzeugen benötigt wird.

Am Hohen Weg 6a
D-86720 Nördlingen
Internet: www.bayerisches-eisenbahnmuseum.de
Telefon: (0 90 83) 3 40
Email: info@bayerisches-eisenbahnmuseum.de

Berliner Eisenbahnfreunde e. V.

Heidekrautbahn Basdorf An der Wildbahn 2 A
D-16348 Wandlitz
Internet: www.berliner-eisenbahnfreunde.de
Telefon: (03 33 97) 7 26 56
Email: info@berliner-eisenbahnfreunde.de

Buxtehude – Harsefelder Eisenbahn-Freunde e. V.

Postfach 11 41
D-21698 Harsefeld
Internet: www.harsefeld.de/harsefeld/kultur/museen/museumszug.htm
Telefon: (0 41 64) 88 71 35 u
Email: bhef@gmx.de