Eisenbahnchronik

Aktuelle Kalenderwoche 9


01.03.1930 Epoche II

Erste Hochdruck-Dampflok Englands geht in Betrieb

Im Bemühen, die Wirtschaftlichkeit der Dampflokomotive zu verbessern, baut die englische "London and North Eastern Railway (L.N.E.R.)" in ihren Werkstätten in Darlington eine 2´C2´-h4v-Hochdrucklokomotive.

01.03.1922 Epoche II

Großauftrag für deutsche Lokomotivfabriken: Sowjetunion bestellt 700 Güterzug-Dampflokomotiven

Anfang 1922 wird bei Borsig in Berlin das erste Musterexemplar von insgesamt 700 Güterzug-Dampflokomotiven fertiggestellt, die von der Sowjetunion im Rahmen eines Großauftrages bei mehreren Lokomotivfabriken bestellt wurden.

weitere Infos

01.03.1911 Epoche I

Erste deutsche Hauptstrecke elektrifiziert: Preußische Staatsbahn eröffnet elektrischen Verkehr Dessau - Bitterfeld

weitere Infos

01.03.1901 Epoche I

Wuppertaler Schwebebahn in Betrieb genommen

01.03.1888 Epoche I

Zeit der Experimente: Einschienenbahn in Irland eröffnet

Im März 1888 wird zwischen den beiden irischen Orten Listowel und Ballybunion eine rund 16 Kilometer lange Einschienenbahn in Betrieb genommen, jedoch bereits Ende der 1920er-Jahre wieder eingestellt.

01.03.1854 Epoche I

Die Ludwig-Süd-Nord-Bahn: Bayerns zweite Ferneisenbahn Lindau - Hof eröffnet

01.03.1969 Epoche III/IV

"Ludmilla" und ihre Schwestern: Die Lokomotivfamilie 130, 131, 132 und 142 rollt an

Auf der Leipziger Frühjahrsmesse des Jahres 1969 zeigt die sowjetische Lokomotivfabrik Woroschilowgrad mit der V 300 001 den Prototypen einer neuen Großdiesellok für die Deutsche Reichsbahn der DDR.

weitere Infos

01.03.1954 Epoche III

Dampfloks der DDR: Deutsche Reichsbahn legt Neubauprogramm auf

Auf der Leipziger Herbstmesse 1954 stellt die Deutsche Reichsbahn die ersten Dampflokomotiven eines umfangreichen Neubauprogramms vor. In den folgenden Jahren werden fünf neue Baureihen in Dienst gestellt.

weitere Infos

01.03.1888 Epoche I

Gründung der "Gebrüder Märklin"

Die Söhne Eugen und Karl Märklin übernehmen den Betrieb von Mutter Caroline und gründen ein Unternehmen mit dem Namen "Gebrüder Märklin", das im Grunde noch heute Bestand hat

weitere Infos

02.03.1999 Epoche V

Erster Ernstfall für Rettungszug

Nachdem im März 1999 ein Wagen eines Güterzuges im Leinebuschtunnel (bei Göttingen) entgleiste und in Brand geraten war, wurde erstmals bei einem Ernstfall ein Rettungszug eingesetzt. Bei diesem ersten Brand im Tunnel einer deutschen Schnellfahrstrecke (zwischen Hannover und Würzburg) war der Rettungszug aus Kassel ca. 74 Minuten nach Auslösen des Alarms am Unfallort. In der Sonderausgabe der EJ-Modellbahn-Bibliothek geben wir Ihnen einen kleinen Überblick über die verschiedenen Fahrzeugtypen der Feuerwehr. Unser Autor Maik Möritz – selber Mitglied bei der Freiwilligen Feuerwehr - stellt in diesem Band zudem die Umsetzung dieses überaus interessanten Themas auf der Modelleisenbahn vor.

weitere Infos

28.02.1991 Epoche IV/V

ICE 1 wird in Fulda präsentiert

In Fulda präsentiert die DB mehr als 300 Journalisten aus neun europäischen Ländern den ersten kompletten ICE 1. Der DB Vorstandvorsitzende Heinz Dürr bezeichnet dabei den ICE nach dem TEE und dem Intercity als dritte großtechnische Innovation im Personenfernverkehr der DB.

weitere Infos