Eisenbahnchronik

Aktuelle Kalenderwoche 46


12.11.1997 Epoche V

Sanierung des Leipziger Hauptbahnhofs

Leipzig Hbf wurde 1915 in einer Zeit vollendet, in der der Bahnhofstyp des Großstadt-Kopfbahnhofs bereits als veraltet galt und in den Verkehrsplanungen anderer Städte zugunsten moderner Durchgangsbahnhöfe aufgegeben wurde. Er darf deshalb als sehr später Zeuge einer Zeit gelten, in der eine Hochtechnologie mit rasanter Geschwindigkeit über Jahrhunderte gewachsene bauliche und soziale Räume geradezu auseinandersprengte: authentisch und ungewöhnlich unverbaut, wirkt er als Botschafter einer anderen Zeit am Beginn des 21. Jahrhunderts.

weitere Infos

12.11.1957 Epoche III

Deutsche Reichsbahn der DDR beginnt umfangreiches Rekonstruktionsprogramm für Dampflokomotiven

Die leistungsstarke, aber vereinfacht gebaute Kriegslok BR 52 zeigte sehr schnell schwere Verschleißerscheinungen. Mit einem Rekonstruktions-Programm ließ die DDR-Reichsbahn 200 Loks im neuen Glanz erscheinen.

weitere Infos

15.11.2015 Chronik

Tote und Verletzte bei TGV-Unglück

Ein französischer TGV-Schnellzug ist bei einer Testfahrt in Ostfrankreich entgleist und hat elf Menschen in den Tod gerissen. Beim schwersten Unfall in der Geschichte des TGV verunglückte der Zug am Samstag, 15. November 2015, auf einer neuen Hochgeschwindigkeitsstrecke nördlich von Straßburg und stürzte teilweise in den Kanal Marne au Rhin bei Eckwersheim im Elsaß. An Bord waren keine Passagiere, aber 49 Techniker und Bahnmitarbeiter, von denen einige schwer verletzt wurden. In dem Unglückszug befanden sich entgegen den Bestimmungen offenbar mehrere Kinder. Der Unfall ereignete sich auf dem letzten Abschnitt einer neuen Hochgeschwindigkeitsstrecke, die Paris mit Straßburg verbindet und auf der derzeit Testfahren abgehalten werden. Nach Angaben der SNCF ist das Unglück durch einen Bremsfehler verursacht worden. Beim Wechsel von der Hochgeschwindigkeitstrasse auf die traditionelle Bahntrasse sei der Zug mit 265 Stundenkilometern statt mit 176 Stundenkilometern unterwegs gewesen.

17.11.1964 Epoche III

Beschluss der Deutschen Reichsbahn, Dampfloks der Baureihe 95 auf Ölhauptfeuerung umzurüsten

Ab 1965/66 werden insgesamt 24 Lokomotiven der Baureihe 95.0 im Raw Meiningen auf Ölhauptfeuerung umgebaut.