Eisenbahnchronik

Aktuelle Kalenderwoche 37


10.09.1993 Epoche IV/V

Bundesbahn stellt nach den Versuchswagen aus der Epoche III erste Doppelstockwagen für den Regionalverkehr in Dienst

weitere Infos

10.09.1977 Epoche IV

Bundesbahn feiert Abschied von der Dampflokomotive

Im Ruhrgebiet wurde dem Zugförderungsdienst mit den letzten kohlegefeuerten Dampflokomotiven der Deutschen Bundesbahn ein weiterer würdiger Abschluss bereitet.

weitere Infos

12.09.1942 Epoche II

Erste Kriegslok der Baureihe 52 für die Deutsche Reichsbahn

Im Zweiten Weltkrieg wurde 1942 die Forderung aufgestellt, innerhalb von zwei Jahren 15.000 Güterzuglokomotiven zu bauen. Um die Produktion in Deutschland rasch steigern zu können, vereinfachte („entfeinerte“) man den Entwurf der seit 1939 gelieferten Baureihe 50 schrittweise.

weitere Infos

12.09.1996 Epoche V

Union Pacific übernimmt Southern Pacific, größte Eisenbahngesellschaft der westlichen Welt entsteht

13.09.2019 Tag der offenen Tür

Märklintage

Märklin öffnet in Göppingen die Türen für alle, die schon immer hinter die Kulisen schauen wollten

weitere Infos

14.09.1990 Epoche IV/V

Erster Plandampf bei der Deutschen Reichsbahn

Schon 1973 war der Dampfbetrieb auf der 101 km langen Magistrale Bebra - Erfurt zu Ende gegangen. Erst als der Plandampfgedanke nach der Wende 1989 Auftrieb bekam, wurde diese herrliche Strecke im Herzen Deutschlands wieder interessant. Nur eine kurze Frist blieb, um die geliebten Dampflokomotiven vor planmäßig verkehrenden Zügen letztmalig einsetzen zu können.

weitere Infos

15.09.1891 Epoche I

Die steiersche Erzbergbahn nimmt den Betrieb auf

15.09.1830 Epoche I

Erste "moderne" Eisenbahn der Welt: "Liverpool and Manchester Railway" eröffnet

15.09.1991 Epoche IV/V

Reichsbahn nimmt Bahnbetrieb auf den Brocken wieder auf und übergibt an die am 19. November 1991 gegründeten HSB

Brockenbahn, Harzquerbahn und Selketalbahn bilden Deutschland längstes Schmalspurstreckennetz - ein einzigartiges technisches Denkmal und eine Touristenattraktion ersten Ranges. Allein rund 700 000 Besucher im Jahr fahren mit Dampfzügen hinauf zum sagenumwobenen Brocken. 

weitere Infos