Eisenbahnchronik

Aktuelle Kalenderwoche 31


01.08.1920 Epoche II

Hochbrücke Hochdonn wird in Betrieb genommen

Das imposante Bauwerk der Hochbrücke Hochdonn, im Verlauf der Marschbahn Hamburg-Altona - Westerland (Sylt), überragt die flache Landschaft Schleswig-Holsteins um 42 Meter.

weitere Infos

01.08.1914 Epoche I

Kaiser Wilhelm II. verfügt die Mobilmachung.

Am 28. Juli 1914 erklärte Österreich-Ungarn Serbien den Krieg. Der Rolle der Eisenbahn im Ersten Weltkrieg geht die 100-seitige Sonderausgabe der MEB-Redaktion nach. Illustriert mit zahlreichen, zum Teil erstmals veröffentlichten historischen Aufnahmen und Dokumenten werden sowohl die strategisch-militärischen Voraussetzungen als auch die praktischen Einsätze der Militäreisenbahner vorgestellt.

weitere Infos

01.08.1912 Epoche I

Europas höchstgelegene Bahnstation: Jungfraubahn fährt bis auf 3454 Meter Höhe

Jungfraubahn, Wengernalpbahn, Berner-Oberland-Bahn, Lauterbrunnen – Mürren und die Brünig-Bahn stehen ebenso für das Schweizer Bahnparadies wie die Dampf-Zahnradzüge der Brienz-Rothorn- und Schynigge-Platte-Bahn.

weitere Infos

01.08.1969 Epoche IV

Deutsche Gesellschaft für Eisenbahngeschichte übernimmt Bahnbetriebswerk Bochum-Dahlhausen

Das Eisenbahnmuseum Bochum-Dahlhausen wurde 1977 im ehemaligen örtlichen DB-Bahnbetriebswerk eröffnet. Es ist heute das größte private Museum seiner Art in Deutschland. Rund 180 stählerne Zeitzeugen dokumentieren dort als Meilensteine der Eisenbahngeschichte die lange Entwicklung von Dampf-, Diesel- und Elektrolokomotiven. 

weitere Infos

01.08.1952 Epoche III

Von Hamburg nach München: 23 015 besteht Langstreckentest

Ab 1950 erhält die DB die ersten Neubau-Dampflokomotiven der Baureihe 23. Die letzte Maschine aus der ersten Lieferserie, die 23 015, wird ab Mai 1951 dem Lok-Versuchsamt Minden für eingehende Untersuchungen übergeben. Im Rahmen dieser Untersuchungen werden auch so genannte Langstrecken-Fahrten durchgeführt.

weitere Infos

01.08.1999 Epoche V

Metropolitan-Züge verbinden Hamburg mit dem Wirtschaftsraum Rhein/Ruhr

02.08.1873 Epoche I

Die Geburt eines neuen Verkehrssystems: Erste Cable Cars in San Francisco in Betrieb genommen

04.08.1964 Epoche III

Bahnamtliche Abnahme der V 90 001

Für den schweren Rangierdienst beschaffte die Deutsche Bundesbahn in den Jahren 1964 bis 1978 insgesamt 510 Diesellokomotiven der V 90-Familie. Ab 2003 wurden 400 Lokomotiven der Baureihe V 90 remotorisiert, da sie für die DB im Rangier- und Streckendienst weiterhin unverzichtbar sind. Die V 90 stellt bislang einen weißen Fleck in der Eisenbahnliteratur dar. Nach erstmaliger Auswertung vieler MaK-Dokumente wird in der Sonderausgabe vom Eisenbahn-Journal ein umfassender Überblick über die zuverlässigen DB-Rangierloks geboten.

weitere Infos

29.07.1898 Epoche I

Quantensprung im Lokomotivbau: Preußische Staatsbahn führt Heißdampf-Lokomotiven ein

31.07.1902 Epoche I

Zillertalbahn in Österreich eröffnet

Die 34 km lange Zillertalbahn erschließt eines der schönsten Täler Tirols. Die Dampfzahnradbahn zum Achensee überwindet auf 6,8 km einen Höhenunterschied von 440 m.

weitere Infos