Eisenbahnchronik

Aktuelle Kalenderwoche 24


10.06.1898 Epoche I

Adolf Mielich (1898 -1985)

Bis zu seinem Ruhestand 1963 war Adolf Mielich im Bundesbahn-Zentralamt in Minden tätig. Er erfand 1944 den Personenwagen der Kriegsbauart MC 4i. Für die DB entwickelte er den Doppelstockwagen und erfand als Ersatz für den Faltenbalg die Kuppelarbeit ersparende Gummiwulst. Er setzte sich ausßerdem für den 26,4m langen Reisezugwagen ein, der als Typ X des UIC-Verbandes standardisiert wurde. Zudem entwarf Mielich ein Drehgestell für Geschwindigkeiten bis zu 200km/h.

14.06.1888 Epoche I

Erster Fahrplanzug verkehrt auf der Brünigbahn

Dampfzeit am Brünig: Die Jura-Bern-Luzern-Bahn (JBL) veranlasste den Bau der metersputrigen Brünigbahn, die ursprünglich 1886 bis 188 zwischen dem Alpnacher Becken des Vierwaldstättersees und dem Brienzersee errichtet wurde. Im Herzen der Schweiz verbindet die Zentralbahn (zb) Luzern mit Engelberg und über den Brünigpass und Meiringen mit Interlaken. Sie dient nicht nur dem regionalen Nahverkehr, sondern befördert auch viele Urlaubsgäste zu den zahlreichen touristischen Attraktionen zwischen Vierwaldstättersee und Berner Oberland.

weitere Infos

14.06.1873 Epoche I

Die ersten fahrplanmäßigen Schlafwagen Europas

Im Winter 1868/69 hatte der junge Belgier George Nagelmackers, ein Industriellenspross, in Amerika die Vorzüge der Nachtfahrt auf Schienen kennengelernt. Dort war am 1. September 1859 der erste Schlafwagen auf Reisen gegangen, zwischen Bloomington und Chicago. Als Nagelmackers nach Europa zurückkehrte gründete er sein eigenes Schlafwagennetz, die CIWL. Die ersten fahrplanmäßigen Schlafwagen Europas verkehrten ab 14. Juni 1873 zwischen Ostende und Köln sowie Ostende und Berlin, bald kamen Kurse von Paris nach Berlin und nach Wien hinzu.

weitere Infos

15.06.1935 Epoche II

Gebaut, um Bahnreisen attraktiver zu machen: Der "Gläserne Zug"

Über knapp 60 Jahre hinweg war der Gläserne Zug, den seine Fahrten später auch an die Nord- und Ostsee und sogar bis zum Balaton oder Genfer See führten, Dauergast auf den Strecken im bayerischen Oberland und im benachbarten Tirol. Im Bahnpark Augsburg findet der Gläserne Zug im Rahmen des Konzeptes "Rundhaus Europa" einen Ehrenplatz im Ringlokschuppen.

weitere Infos

15.06.1880 Epoche I

Anhalter Bahnhof in Berlin eröffnet

weitere Infos

15.06.2019 Messe

25 Jahre TILLIG Modellbahnen

Wir gratulieren! Wir freuen uns auf das große Jubiläum „25 Jahre TILLIG Modellbahnen“ am Samstag, den 15. Juni 2019.