Modellbau in Perfektion

Vorbild oder Modell? In Fotobänden der Extraklasse gehen Meister ihres Fachs an die Grenzen des Machbaren bei Gestaltung und Detaillierung

 

Diese Bücher geben viele Tipps für Anfänger und Profi. Es werden die Arbeitsschritte sehr gut erklärt und durch Bilder untersetzt so das auch der Modellbahnleihe oder Kinder dies umsetzen können. Natürlich ist mein Ergebnis nicht 100% gleichzusetzen, aber Übung macht den Meister. Die Bücher waren und sind dabei eine große Hilfe.

 

PLANEN UND BAUEN WIE DIE PROFIS


  • Josef Brandl - Modellbahn Träume Dieser üppig illustrierte Band gibt einen Gesamtüberblick über Josef Brandls Schaffen und Wirken, von den Anfängen in den 1990er-Jahren bis heute.

 

  • Emmanuel Nouaillier: Perfekt bis ins Detail Mehr als eine Retrospektive von Emmanuel Nouailliers Arbeiten: Der Künstler verrät, wie er seine Werke erschaffen hat: Knowhow, das jeder Modellbahner gewinnbringend einsetzen kann.

 

  • Jörg Chocholaty: Realismus in Perfektion Ob Modellbahnfahrzeuge oder Gebäudemodelle, ob Landschaftsgestaltung oder filigrane Details links und rechts der Strecke – die hyperrealistische Ausgestaltung der Dioramen und Modellbahnanlagen von Jörg Chocholaty versetzt den Betrachter ins Staunen.

 

  • Willy Kosak: Der Purist Willy Kosak zeigt in drei Hauptabschnitten, was „Eisenbahn-Modellbau heute“ bedeutet: Gleisbau, der sich kompromisslos am Vorbild orientiert, Fahrzeugbau, dessen Detaillierungstiefe das in H0 Machbare auslotet, und Landschaftsbau, der die Grenze zwischen Natur und ihrer Nachbildung verschwimmen lässt.
  • Marcel Ackle - Natur-Talent Geduld, ein sagenhaftes Gespür für Farben und ganz viel Talent machen aus dem sympathischen Schweizer Marcel Ackle einen Modellbauer der Extraklasse. Bis zu 1000 Arbeitsstunden stecken in einem seiner kleinen Meisterwerke. Wer genau hinsieht, glaubt dies sofort. 

 

So entstehen Anlagen-Meisterwerke

Von kompakt bis raumfüllend – bekannte Autoren des Eisenbahn-Journals weisen den Weg zur vorbildlichen Modellbahn

 

  • Kompakt-Anlagen von Karl Gebele: Viel Modellbahn auf wenig Raum Karl Gebele zeigt nachvollziehbar, wie viel Modellbahn auf Flächen zwischen einem und vier Quadratmetern möglich ist. Natürlich mit den detaillierten Gleisplänen (manchmal auch mit Alternativen), Stücklisten sowie einem beispielhaften Kostenplan.
  • Traumanlagen von Modellbahnprofis (u.a. Brandl, Dauscher, Scholz, Knipper, Langmesser, Gebele ...) Das umfangreiche Werk präsentiert mit fantastischem Bildmaterial und hochinformativen Texten die Arbeiten von rund einem Dutzend wahren Meistern ihres Fachs – den besten und bekanntesten Modellbahn-Anlagenbauern Deutschlands.


  • Miniaturwelten - das Modellbauteam Köln (Modellbahnen zum Träumen) Seit fast drei Jahrzehnten baut das Modellbauteam Köln um Initiator Hartmut Groll fast im Jahresrhythmus neue großartige Modellbahnanlagen, die auf Ausstellungen ein breites Publikum begeistern.