ModellbahnTV - Ausgabe 34

DVD-Video 16:9, Laufzeit 60 Minuten

ISBN: 978-3-89580-912-5
Erscheinungstermin: 01.05.2014

DVD
Best.Nr.: 7534

14,80 €

Videostream (unbegrenzte Nutzung)
Best.-Nr.: 7534-e

9,99 €


Videostream (24 Stunden Nutzung)

4,99 €

Die einstündige Ausgabe beginnt mit einem absoluten Highlight: dem Porträt eines pommerschen Dampflok-Betriebswerks in H0. Seit zwei Jahrzehnten widmet sich Maciej Lukaszewicz seiner Anlage, in dessen Mittelpunkt das Bahnbetriebswerk Belgard in der Epoche II steht. Dort herrscht noch wahrhaft preußische Atmosphäre, alles wirkt absolut vorbildgetreu, selbst aus dem Wasserkran kommt richtiges Wasser.

Nicht weniger faszinierend ist die berühmte Furka-Bergstrecke im Maßstab 1:87. Hubert Holtmann arbeitet schon seit Jahren in seiner Freizeit bei der wohl spektakulärsten Dampfbahn der Schweiz, die die einstige Glacier-Express-Route über den Furka-Pass betreibt. Da lag es nahe, diese einmalige Bergstrecke auch im Modell nachzubauen. Eine Augenweide für jeden Modellbahnfan.

„Die blaue Tram“ nennt der Modellbahn-Künstler Loek Bronkhorst sein detailreiches Diorama, auf dem urige Modelle auf Schienen und zu Wasser unterwegs sind.

Der aktuelle Loktest nimmt die neue ESU-V 60 ausführlich unter die Lupe, im Beitrag über die aktuellen Neuheiten haben der neue VT 95 von Fleischmann in N, die Brawa-19.1, die Fleischmann-E 60 sowie die Re 4/4 II von Märklin ihren großen Auftritt. In TT wird der Nachkriegs-Rheingold von Tillig vorgestellt, im Zubehörbereich gibt es eine Werkstatt von Joswood, einen Mähdrescher von Wiking und diverse neue Figuren von Preiser zu bewundern.

Ein attraktiver Reisetipp für die kommende Ausflugssaison ist das Nürnberger Verkehrsmuseum, das auch für Modellbahnfreunde zahlreiche interessante Exponate bietet.

Schließlich rundet ein Werkstattbeitrag über den Bau von Gartenbahnweichen diese abwechslungsreiche Folge ab.

Auszüge aus unserem Inhalt

  • Loktest: V 60 von ESU
  • Tolle Anlagen: Furka-Bergstrecke - Züge, Trams und Schiffe
  • Neuheiten: Märklin, Brawa, Tillig, Fleischmann, Joswood, Preiser, Wiking
  • Ausflugstipp: Modellbahnen im Verkehrsmuseum Nürnberg
  • Werkstatt: Gartenbahnweichen selbst gebaut
  • Preußen-Flair der Epoche II: Bahnbetriebswerk Belgrad in H0

Weitere Informationen unter

http://www.modellbahn-tv.de

oder unter YouTube

http://www.youtube.com/user/modellbahntv24

Bewertung abgeben
* Ja, ich bin mit der eventuellen Veröffentlichung meiner Rezension (bei der jeweiligen Produktbewertung) sowie im Rahmen unserer Produkt­bewerbungen und meines Namens einverstanden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.
Es wurden noch keine Produktbewertungen abgegeben.