Ihr Spar-Paket aus der Rubrik "Stars der Schiene": 5 Filme nach Wahl nur 35,00 € statt 84,75 € (regulärer Preis pro DVD 16,95 €) Unsere aktuellen Stars der Schiene-DVDs ab Bestellnummer 6378 (01 150) bis 6393 (Mallets im Harz) sind nicht im Spar-Paket inbegriffen!

Spar-Pakete sind online leider nicht bestellbar.
Bitte senden Sie uns Ihre Paketbestellung per eMail oder rufen Sie uns an, Tel: 08141/534810

Die Baureihe E 44

Stars der Schiene, Folge 34

DVD, Laufzeit 45 Minuten

ISBN: 978-3-89580-638-4

DVD
Best.Nr.: 6334

16,95 €

Videostream (unbegrenzte Nutzung)
Best.-Nr.: 6334-e

9,99 €


Videostream (24 Stunden Nutzung)

4,99 €

Die erste erfolgreiche Einheits-Elektrolokomotive Von der Vorkriegs-Reichsbahn entwickelt eroberte diese universell einsetzbare Ellok bald die elektrifizierten Strecken in Ost und West. Mit vielen historischen Szenen. Specials: Originalton in HIFI-Stereo ohne Musik und Kommentare auf eigener Tonspur!

Auszüge aus unserem Inhalt

Als die ersten E 44 im Jahre 1931 in Dienst gestellt wurden, begann ein neues Zeitalter der elektrischen Zugförderung auf deutschen Schienenstrecken. Dieser Lokomotivtyp wurde erstmals von Drehgestellen angetrieben – ein ungeheurer Fortschritt gegenüber den bis dato üblichen schweren Einrahmen-Konstruktionen. Die E 44 bewährte sich dann so gut, daß bis 1951 immerhin 181 Exemplare gebaut wurden. Die mit dieser universell einsetzbaren Baureihe gewonnenen Erfahrungen flossen dann in die Konstruktion der bekannten Nachkriegs-Einheitselloktypen ein. Die E 44 kann somit als die „Mutter“ der heute dominierenden vierachsigen Drehgestell-Elektroloks bezeichnet werden. Sowohl die Deutsche Bundesbahn als auch die Reichsbahn der DDR konnten lange Zeit auf die E 44 nicht verzichten. Man sah die Loks im Personen- und Eilzugdienst, fallweise aber auch vor bis zu 2000 Tonnen schweren Güterzügen. Nach über 50 Jahren Einsatzzeit verschwanden die letzten E 44 dann von den Schienen bei DB und DR, zahlreiche Exemplare sind aber als Museumsstücke erhalten geblieben. Unser Baureihenporträt geht ausführlich auf die damals revolutionäre Technik ein, die im Zeitalter der Drehstromloks äußerst archaisch wirkt. Der zeitgeschichtliche Aspekt kommt in diesem Film ebenfalls nicht zu kurz, denn die E 44 leitete die großflächige Elektrifizierung in Deutschland erst richtig ein. Zahlreiche einmalige historische Aufnahmen aus Ost und West zeugen von den Umwälzungen im Bahnverkehr der fünfziger und sechziger Jahre. Abgerundet wird das Video durch eindrucksvolle Szenen aus den letzten Planeinsatzjahren der E 44 und von einigen erhaltenen Museumsstücken dieser Baureihe. Bemerkenswert: Diese DVD enthält den Originalton in HIFI-Stereo (ohne Musik/Kommentar) auf getrennter Tonspur!

Bewertung abgeben
* Ja, ich bin mit der eventuellen Veröffentlichung meiner Rezension (bei der jeweiligen Produktbewertung) sowie im Rahmen unserer Produkt­bewerbungen und meines Namens einverstanden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.
Es wurden noch keine Produktbewertungen abgegeben.