Modellbahn Schule 6

Baustellen am Gleis - Abwechslung im Bahnbetrieb

100 Seiten, DIN-A4-Format, Klebebindung

Erscheinungstermin: 01.01.2002

Printausgabe
Best.Nr.: 920006

9,80 €

eBook
Best.-Nr.: 920006-e

8,99 €

Modellbahnanlagen leben von ihrer Vielfalt der Motive. Dabei kommt es nicht nur auf die Menge, sondern auf überzeugende Motive an. Auch die immer wiederkehrenden gleichen Züge werden im Laufe der Zeit langweilig. Tatsächlich ist aber auf und am Rande der Schienenwege beim Vorbild weit mehr los, vor allem, wenn auf einer Baustelle der Gleisoberbau repariert wird. Langsamfahrten behindern den Zugverkehr, Sonderzüge bringen Materialien zur Baustelle.

Auszüge aus unserem Inhalt

  • Bauen für den sicheren Zugbetrieb
  • Durch die Gleisbaustellen ergibt sich ein abwechslungsreiches Bild neben den Gleisen.
  • Arbeiten rund ums Gleis
  • Die Bandbreite an Baustellen bei der Eisenbahn ist vielfältig. Von klein bis groß - die Sicherheit steht im Vordergrund.
  • Mechanisierter Gleisbau
  • Im Gegensatz zu früher wird das Bild heutiger Bauarbeiten am Gleis von Großmaschinen geprägt.
  • Wohnen im Zug
  • Der Wagenpark der Bauzüge ist bunt zusammengewürfelt. Meist bestehen sie aus ausgedienten Reisezugwagen.
  • Plastikbau
  • Viele der im Handel erhältlichen Gleisbaufahrzeuge werden als Plastikbausätze angeboten.
  • Baumaterial auf Rädern
  • Ihre Baustoffe befördert die Bahn auf den unterschiedlichsten Güterwagen zur Baustelle.
  • Fahrzeuge nach Mass
  • Für den Streckenunterhalt wird eine große Vielfalt an Spezialfahrzeugen eingesetzt.
  • Faszination Spur I
  • Gerade im großen Modellbahnmaßstab lassen sich kleinste Details perfekt nachgestalten.
  • Manufakturgleise
  • Für den gehobenen Anspruch in der Gleisgestaltung gibt es verschiedene Selbstbaugleissysteme, die dem Vorbild sehr nahe kommen.
  • Zurück zur Natur
  • Viele Gleise gleichen beim Vorbild eher einer wild verkrauteten Wiese. Dies kann man auch im Modell recht einfach nachbilden.
  • Bitte einsteigen!
  • Auf den meisten Modellbahnen fahren Autos führerlos durch die Gegend, dabei sind Wagenlenker und Fahrgäste schnell eingesetzt.
  • Gehwegstile
  • Bürgersteige zeichnen sich durch ihre Gestaltung aus. Die wichtigsten Varianten und ihre Umsetzung ins Modell werden hier vorgestellt.
  • Die bullige Lady
  • Das neue Modell der Dampflok-Baureihe 01 mit Neubaukessel von Roco lässt sich durch einige Superungen erheblich aufwerten.
  • Sprühgriffel
  • Spritzpistolen gehören für viele Modellbahner zum Alltag. Hier gibt's Tipps für Einsteiger und Profis.
  • Qual der Wahl
  • Den richtigen Baustoff für ein Modellhaus zu finden, ist nicht immer einfach - zumal jedes Material seine spezifischen Eigenschaften hat.
  • Kaufen, Kleben, Fertig
  • Industriell gefertigte Kunststoffbausätze lassen sich recht einfach und schnell zusammensetzen. Was bieten sie dem Modellbahner?
  • Baukastenprinzip gefragt
  • Aus nur wenigen, modular aufgebauten Formen lassen sich mit wenig Mühe vielfältige Gebäudevarianten erbauen.
  • Nur Papier und Pappe
  • Papier- und Papphäuser werden immer noch von den meisten Modellbahnern links liegen gelassen. Zu Unrecht?
  • Blick in die Zukunft
  • Neue Trends von der Spielwarenmesse, technische Innovationen, "Einst in Bahnhausen"
Bewertung abgeben
* Ja, ich bin mit der eventuellen Veröffentlichung meiner Rezension (bei der jeweiligen Produktbewertung) sowie im Rahmen unserer Produkt­bewerbungen und meines Namens einverstanden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.
Es wurden noch keine Produktbewertungen abgegeben.