​Blick in diese Ausgabe


MEB 7/2020

Letzte Saison

100 Seiten im Großformat 215 mm x 280 mm

Erscheinungstermin: 10.06.2020

Printausgabe
Best.Nr.: 902007

5,50 €

eBook
Best.-Nr.: 902007-e

4,49 €

03.10-Abschied vor 40 Jahren: Letzte Saison

Als Studenten-Heizer unterwegs: Erinnerungen an kuriose Zeiten

Signal-Spezialitäten bei der DB: Einzigartige 40 Kilometer

MEB-Testreport: 78 von Piko, Ae 8/14 von Roco, 210 von Fleischmann

Werkstatt: Kühlwagen-Patinierung, Große Viehverladung

Auszüge aus unserem Inhalt

TITELTHEMA

  • Die Königin vom Strelasund: Vor 40 Jahren verließen die letzten Edelrenner der BR 0310 die Bühne.

VORBILD

Drehscheibe

  • Bahnwelt aktuell
  • Stuttgarter Netze: Notbremse im Ländle: Der Stotter-Start von Go-Ahead erzwingt Ersatzkonzepte.

Geschichte und Geschichten:

  • Besuch beim Deichgrafen: Was 1991 gute Seeluft mit Eisenbahnfotos zu tun hatte, erzählt Klaus Kampelmann.
  • Kuriose Vorbilder für die Modellbahn: 1972 ging’s in Lauda noch rund, zum Beispiel mit 64 und 23 vor dem langen P 3828.
  • Der feurige Elias: Die kurze Geschichte der Geldernschen Kreisbahn hatte einen tragischen Höhepunkt.

Bahn und Technik:

  • Signal-Exoten der DB: In den 70er-Jahren sollte das Sk-Signalsystem 200 km/h-Fahrten ohne LZB ermöglichen.

Europa

  • Goldene Jahrzehnte: Die polnische Staatsbahn fährt mit Zuversicht in eine noch unsichere Zukunft.

MODELL

Werkstatt

  • Für's liebe Vieh (Teil 1): Zu einer authentischen Viehverladerampe gehört mehr als nur eine steinerne Plattform.
  • Salz im Lack: Alex Bergner zeigt, wie ultrarealistische Rostflecken im Modell entstehen.
  • Interfrigo – eiskalt gealtert: Weiße Wagen zu patinieren birgt manche Tücke. Wir zeigen den richtigen Weg.

Test

  • Bella figura: T 18 von Piko: Die erste H0-Dampflok aus Sonneberg nach vielen Jahren ist die Baureihe 78.
  • Gigantin am Gotthard: Roco liefert die SBB-Kultlok Ae 8/14 11851 als mächtiges H0-Modell.
  • Allgäu-Jet in 1:160: Mit der 210 in N läutet Fleischmann eine neue Generation von V 160-Modellen ein.

Probefahrt

  • Saar mit Sound: Pikos H0-Modell der 181.2 gibt es jetzt auch in Ozeanblau/Beige mit Sound.
  • "Otto Lilienthal": Aus zwei neuen Wagensets von Tillig lässt sich ein vorbildgerechter IC in TT bilden.
  • Stopp-Stellen: Moderne Prellböcke von Faller sorgen für eine vorbildgerechte Sicherung in 1:87.

Unter der Lupe

  • Gelände-Russe: Wikings neues H0-Modell des Lada Niva.
  • Voll schwer: H0-Big Bags von Duha.
  • Scharfe Eisen: Saubere Schnitte mit Mozart-Präzisionsmessern aus Solingen.

Szene

  • Die Geldernsche: Vielfältige Details erfreuen auf dieser H0m-Anlage nach Motiven vom Niederrhein.

Außerdem

  • Internet
  • Bahnpost
  • Buchtipps
  • BDEF & SMV
  • Modellbahn aktuell
  • Impressum
  • Vorschau
Bewertung abgeben
* Ja, ich bin mit der eventuellen Veröffentlichung meiner Rezension (bei der jeweiligen Produktbewertung) sowie im Rahmen unserer Produkt­bewerbungen und meines Namens einverstanden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.
Es wurden noch keine Produktbewertungen abgegeben.