​Blick in diese Ausgabe


MEB 12/2018

Keine Kohle mehr

116 Seiten im Großformat 215 mm x 280 mm

Erscheinungstermin: 14.11.2018

Printausgabe
Best.Nr.: 901812

5,50 €

eBook
Best.-Nr.: 901812-e

4,49 €

Eine Region im Wandel: Keine Kohle mehr

Zwischen Tradition und Moderne: Pfiffige Erfurter

Auf ganz schmaler Spur: Die Parkeisenbahnen leben!

MEB-Testreport: DR-V 200 von Piko, E 16 von Piko, Vectron von Hobbytrain

Werkstatt: Märklin-Signale, Orangerie als Anlagenabschluss

Auszüge aus unserem Inhalt

TITELTHEMA

  • Schicht am Schacht: Mit dem Niedergang des Bergbaus veränderte sich auch die Bahnlandschaft grundlegend.
  • Das war's, Prosper: Als letzte Steinkohlenzeche im Ruhrgebiet schließt Bottrops „Prosper-Haniel“.
  • Die Blume im Revier: In Bochum-Dahlhausen zeigte die DGEG eine außergewöhnliche Zechenbahnlok-Ausstellung.

VORBILD

Drehscheibe

  • Bahnwelt aktuell
  • Im Probebetrieb: Die Hessische Landesbahn testet neue Triebzüge der Baureihe 1440.
  • Erfurter Erfolgsmodell: Vorwiegend mit DR-Lokklassikern betreibt die Erfurter Bahnservice GmbH ein erfolgreiches Güterverkehrsunternehmen.

Geschichte und Geschichten

  • Zwei Wochen im August (Teil 2): Auf seiner Sachsenreise 1966 war Dr. Rolf Brüning das Glück wahrlich hold.
  • Auf 15-Zoll-Spur um die Welt: Liliputbahnen sind nicht nur in Deutschland, sondern auch in Übersee zu finden

MODELL

Werkstatt

  • Im Untergrund: Märklins Formsignale mit dem C-Gleis zu kombinieren, ist keine Hexerei.
  • Heim der Orangen: In Mischbauweise entstanden eine traumhafte Orangerie und ein klassizistisches Tor in H0.

Test

  • Wumme, ungedämpft: Pikos V 200 der DR-Epoche III in H0.
  • Kasten mit Buchli: E-Lok-Urgestein E 16 von Piko in 1:160.
  • Flüster-Diesel: Hobbytrain liefert den Vectron-DE in N.

Probefahrt

  • Läuft wie geölt: C 5/6 der SBB mit Öltender von Märklin in H0.
  • Der Paradezug: Katos H0-Triebzug VT 18.6/175 der DR.
  • Nutzfahrzeug: X-Wagen von Brawa in 1:87.
  • Handgebremst: Hädls TT-Güterwagen G 10 mit Bremserhaus.
  • Kompaktkessel: Uerdinger Kesselwagen von Karsei in TT.

Unter der Lupe

  • Gernroder Bude: Bahnmeisterbude der Selketalbahn als TT-Bausatz von der Modellbahnwerkstatt.

Szene

  • Von der Kohle zum Brikett: Kleinzeche nach Schweizer Vorbildern in H0, gebaut vom Spanier Frederic Portella.
  • „Das Hobby wird nie aussterben“: Der MEB besuchte die Firma Auhagen, inklusive Interview mit den beiden Inhabern.

Außerdem

  • Bahnpost
  • Buchtipps
  • Internet
  • BDEF & SMW
  • Termine + Treffpunkte
  • Modellbahn Aktuell
  • Impressum

Diese Ausgabe können Sie auch online in unserem Bahn-Kiosk für Tablets und Smartphones erwerben. Erst stöbern, dann lesen! Mit kostenfreier Heft-Vorschau.

Sie möchten den MODELLEISENBAHNER abonnieren?

Informieren Sie sich über Ihre Vorteile und attraktive Abo-Prämien!

Bewertung abgeben
* Ja, ich bin mit der eventuellen Veröffentlichung meiner Rezension (bei der jeweiligen Produktbewertung) sowie im Rahmen unserer Produkt­bewerbungen und meines Namens einverstanden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.
Es wurden noch keine Produktbewertungen abgegeben.