„Wann fahren wir das nächste Mal mit dem roten Triebwagen?“

Exklusiver VGB-Schienenbus-Motorwagen Baureihe VT 98

Schienenbusfahren war und ist für mich eines der großen Eisenbahnvergnügen. Die Uerdinger waren ja stets Panoramawagen ohne Aufpreis. Direkt hinter dem Lokführer zu sitzen oder stehen mit Blick aufs Gleis: einzigartig. Die Fahrt konnte nicht lange genug dauern.

 

Erst vor wenigen Monaten nutzte ich wieder einmal eine Gelegenheit, das unverwechselbare Knattern der Büssing-Diesel zu erleben und erstmals durfte auch mein Sohn Schienenbus fahren. Seitdem fragt er mich regelmäßig: „Wann fahren wir das nächste Mal mit dem roten Triebwagen?“ „Bei nächster Gelegenheit“, versprach ich ihm.

 

In der Zwischenzeit verkürzt ein H0-Modell auf den heimischen Gleisen die Wartezeit, denn ein Schienenbus darf in der Sammlung schließlich nicht fehlen.

 

Exklusiver VGB-Schienenbus-Motorwagen Baureihe VT 98

 

Jetzt gibt es den Motorwagen Baureihe VT 98 der Deutschen Bundesbahn (DB) in ursprungsfarbener Epoche-III-Ausführung zu Beginn der 1960er-Jahre als exklusives VGB-Modell von TRIX.

 

Ein in der Gesamtoptik gelungenes Modell mit guten Fahreigenschaften, tadelloser Verarbeitung und ambitionierter Technik.

 

Ihr

Stefan Alkofer

Chefredakteur

MODELLEISENBAHNER

 

Weitere Produktdetails