Signale, Band 1

Die Entwicklung des Signalwesens vom optischen Telegraphen zum Ks-Signal

140 Seiten im DIN-A4-Format mit über 400 Fotos, Zeichnungen, Skizzen und Faksimile-Abbildungen, Klebebindung, Posterbeilage im Format 40 x 58 cm

ISBN: 978-3-89610-234-8
Autor: Stefan Carstens
Erscheinungstermin: 01.01.2003

Printausgabe
Best.Nr.: 15087240

18,00 €

eBook
Best.-Nr.: 15087240-e

16,99 €

Der erste Band des vierteiligen, völlig neu erarbeiteten Standardwerks von Stefan Carstens bietet einen erschöpfenden Überblick über die Entwicklung, Geschichte und Technik der Signalsysteme in Deutschland von den ersten Eisenbahnen bis in die jüngste Zeit. Der Bogen spannt sich vom optischen Telegraphen und den frühen Signalen über die verschiedenen Signalordnungen bei Länderbahnen und DRG bis hin zu den Signalsystemen von DB und DR. Den Abschluss bilden die aktuellen Signale und Signalordnungen der Deutschen Bahn AG. Mit Begriffslexikon und ausführlichem Literatur- und Quellenverzeichnis. Inkl. DIN-A2-Posterbeilage: Signale der Deutschen Reichsbahn aus dem Signalbuch vom 1. April 1935!

Auszüge aus unserem Inhalt

  • Vorwort
  • Vorbemerkungen
  • Vom optischen Telegraphen zum Signal
  • Flaggensignale / Vorläufer der Formsignale
  • 1842: Flügelsignale zur Nachrichtenübermittlung
  • 1846 - 1875: Politische Entwicklung
  • 1853: Wendescheiben als Hauptsignale
  • 1860: Bahnhofabschlußsignale
  • 1863: Bayerische Dienstanweisung
  • 1865: Weichensignale / 1866: 91 Signalbücher
  • 1868: Preußische Signalordnung
  • 1870: Weichensignale in Bayern
  • 1873: Erste Vorsignale
  • Erste allgemeine Signalordnung
  • 1875: Flügelsignale zur Deckung von Gefahrenpunkten
  • 1880: Zweiflügelige Signale / 1881: Bayerische Signale
  • 1885: Kastenlaternen als Weichensignale
  • 1890: Grundzüge für den Bau und Betrieb von Lokaleisenbahnen
  • 1892: Dreiflügelige Einfahrsignale
  • 1892: Bayerische Signalordnung
  • 1898: Verwendung von Vorsignalen
  • 1900: Neue Weichensignale
  • Signalordnung von 1907
  • 1910: Einführung der Doppellicht-Vorsignale
  • 1913: Neues Gleissperrsignal / 1914: Schiebeloksignale
  • 1915: Das Einheitsstellwerk
  • 1917: Ablaufsignale für Rangierberge
  • 1920: Gründung der Deutschen Reichsbahn
  • 1923: Geänderte Signalordnung
  • 1925: Länderbahnsignalisierung
  • 1926: Erste verbindliche Kleinbahnsignalordnung
  • 1926: Vorsignalbaken
  • 1928: Selbsttätige Lichtsignale / Nachrücksignale
  • 1929: Hauptsignalbaken
  • 1929: Ausfahrvorsignale
  • 1930: Vom Wegesignal zur Geschwindigkeitssignalisierung
  • 1932: Signalbuch für das Saargebiet
  • 1933: Dreibegriffvorsignale
  • 1933: Signal 14/14a mit Wartezeichen und Vorrücksignal
  • Signalordnung von 1935
  • Sv-Signale
  • Langsamfahr- und Schutzhaltsignale, Kennzeichen
  • Fahrwegsignale
  • 1936: Vereinfachtes Signalbuch
  • 1937: Verstaatlichung der Reichsbahn
  • 1938: Verwendung mehrflügeliger Hauptsignale
  • 1937: Einflügeliges Dreibegriffssignal
  • 1939: Grundsätze für die Anordnung von Hauptsignalen
  • 1938: Ausfahrvorsignale vorgeschrieben
  • 1942: Abdrücksignale / Schneepflugtafeln
  • 1943: Vereinfachte Signalordnung
  • 1944: Richtungs- und Geschwindigkeitsanzeiger
  • 1944: Lichtsperrsignale
  • Lichttagessignale bei der DRG
  • Stadtbahnsignale
  • Fernbahnsignale
  • 1929/33: Ruhbank-Waldenburg-Königszelt (Schlesien)
  • 1939: Düsseldorf-Duisburg / 1942: Stadtfernbahn Berlin
  • 1943: Standardbauform
  • 1944: Lichtsperrsignale
  • Entwicklung nach 1945
  • 1948: Fortfall des dritten Flügels, geändertes Nachtsignal für Hp 2
  • 1949: Dreibildriges Vorsignal Vo 44
  • 1949: Zwischensignale und Vorsignalwiederholer
  • Lichtsignalsysteme der DB
  • 1948: Hv-System, neue Lichtsignale
  • 1949: Ho-System
  • 1949: Deckungs- und Sperrsignale
  • 1950: Grundsignal
  • 1951: Selbsttätiger Streckenblock mit Mehrabschnittssignalen
  • 1951: Geplante neue Signalordnung
  • 1955: Behelfssignalbuch
  • 1955: Vereinfachtes Hv-System
  • Signalordnung von 1959
  • 1969: Neue Lichtsperrsignale / Lichtsignale Bauform 1969
  • 1972: Änderung der Signalordnung
  • 1975: Neue Langsamfahrsignale / 1977: Sk-Signalsystem
  • 1984: Kompaktsignale
  • 1991: Neue Blinklicht-Überwachungssignale
  • 1992: Geschwindigkeits-Ende-Signal
  • Deutsche Reichsbahn
  • Lichtsignale bei der DR
  • 1955: Mehrabschnittssignale
  • 1959: Neues Signalbuch
  • 1962: Hl-Signale
  • 1971: Geändertes Signalbuch
  • 1971: Permissivendtafel, Signale für Rückfallweichen
  • 1990: Hauptsignalbaken und Zuordnungstafeln
  • 1994: Deutsche Bahn
  • 1993: Ks-Signalsystem
  • 1994: Zusammenschluss von DB und DR
  • 1995: Geänderte Signalordnung
  • Anhang
  • Technik im Wandel
  • Gleispläne Bahnhofskopf 1905-2005
  • Zeichnungen Einfahrsignale 1905-2005
  • Gleispläne Herzberg / Bad Mergentheim
  • Bezeichnungen, Begriffe, NEM-Profil
  • Literaturverzeichnis
Bewertung abgeben
* Ja, ich bin mit der eventuellen Veröffentlichung meiner Rezension (bei der jeweiligen Produktbewertung) sowie im Rahmen unserer Produkt­bewerbungen und meines Namens einverstanden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.
Es wurden noch keine Produktbewertungen abgegeben.