Profi-Gleispläne für die Baupraxis

Entworfen für abwechslungsreichen Fahr- und Rangierbetrieb

116 Seiten im DIN-A4-Format, mit 27 farbigen, teils großformatigen Anlagenplänen sowie zahlreichen Zeichnungen und Gleisskizzen, Klammerheftung

ISBN: 978-3-89610-263-8
Autor: Rüdiger Eschmann
Erscheinungstermin: 17.11.2009 Bitte beachten Sie: Dieses Produkt ist als gedruckte Ausgabe vergriffen.

Printausgabe
Best.Nr.: 15087609

15,00 €

eBook
Best.-Nr.: 15087609-e

13,99 €

Wer als Modellbahner vor der Frage steht, wie er einen abwechslungsreichen Fahr- und Rangierbetrieb auf seiner zukünftigen Anlage realisieren kann, wird nicht umhin kommen, sich auch Gedanken über den nicht sichtbaren Bereich der Anlage zu machen. Denn je raffinierter der Untergrund gestaltet ist, desto vielfältiger sind die betrieblichen Ereignisse in der „Oberwelt“. Rüdiger Eschmann ist einer der wenigen echten Modellbahn-Planungsprofis. Er verfügt über langjährige Erfahrungen bei Konzeption, Planung und Umsetzung von Anlagenentwürfen. Alle Pläne, die er in dieser neuen MIBA-Planungshilfe vorstellt, sind tatsächlich in Form von Modellbahn-Anlagen realisiert worden - Rüdiger Eschmann plant also aus der Praxis für die Praxis. Stets bilden seine Entwürfe die Grundlage für ebenso betriebsintensive wie schön gestaltete Modelleisenbahnen. Überdies liefert der Planungsspezialist zu jeder Anlage auch die exakten Gleisverläufe „unter Tage“. Die detailreichen und sorgfältig beschrifteten Anlagenentwürfe lassen die exakten Gleisverläufe bis hin zu den einzelnen Gleisstücken erkennen, was einen bequemen Nachbau erleichtert. Separate Infoboxen enthalten wertvolle Angaben zu den einzelnen Entwürfen. Die zumeist auf Märklin-Gleisen basierenden Pläne lassen sich auch gut auf andere Gleissysteme übertragen. Besonderer Wert wurde bei allen Plänen auf die Realisierbarkeit von Radien und Steigungen gelegt. Böse Überraschungen beim Bau der Anlage sind daher ausgeschlossen, überraschend vielfältiger Modellbahnbetrieb ist dagegen garantiert.

Auszüge aus unserem Inhalt

  • Vorwort
  • Gussstahl aus Ottlingen
  • Das Stadt-Neubacher Sägewerk
  • Hochbrücke bei Hinter-Laufenberg
  • Bahn und Kahn in Trieburg a.d. Laue
  • Zechenbetrieb bei Weslar
  • Großes Gebirgs-Bw in Auenburg
  • Besuch auf der Dahlburger Höhe
  • Die Hornfelder Seilbahn
  • Muhrdorf - klein, aber betriebsam
  • Das Plauentaler Bahnbetriebswerk
  • Hochbrücken rund um Rolfseck
  • Vier Bahnhöfe bei Sankt Raimund
  • Die Sudlinger Hochbrücken
  • Ommershausen mit Tal- und Bergbahnhof
  • Kohle und Eisen aus Korshausen
  • St. Helens schöne Ortschaften
  • Rangieren in Bad Clausbruck
  • Weinberge in Tonsbach a.d. Reda
  • Mit dem Auto nach Deilheim
  • Am Vogelberger Viadukt
  • Skifahren in Marienspitz
  • Reizvolle Trassen um Orfingen
  • Der ICE-Bahnhof von Lohrberg
  • Bornfeld am Scheffelkanal
  • Sternheim - Betrieb in Hafen und Bw
  • Bahnolymp in Kamp-Zuffingen
  • Weite Strecken im Raum Pfeilburg
  • Spanten- oder Plattenbauweise?
  • Praktischer Planungshelfer PC
Bewertung abgeben
* Ja, ich bin mit der eventuellen Veröffentlichung meiner Rezension (bei der jeweiligen Produktbewertung) sowie im Rahmen unserer Produkt­bewerbungen und meines Namens einverstanden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.
Es wurden noch keine Produktbewertungen abgegeben.