Blick in diese Ausgabe

MIBA Spezial 33

Modellbahn auf Draht

Bitte beachten Sie: Dieses Produkt ist als gedruckte Ausgabe vergriffen.

Printausgabe
Best.Nr.: 12083300

eBook
Best.-Nr.: 12083300-e

6,99 €

Auszüge aus unserem Inhalt

Alles, Watt ihr Volt!

Ein Plädoyer für mittlere Lösungen Ein Kompromiß zwischen Steinzeit-Elektrik und der Tendenz zum Hochkomplexen als ideale Lösung für die Modellbahn-Steuerung? Grundlagen
Verdrahtungsarbeiten in Burscheid - Es gibt viel zu tun ... Die Verdrahtungsarbeit an der Vereinsanlage Gremberg der FdE Burscheid
Analog aus der Vergangenheit - Digital ist die Zukunft - Warum nicht beides? Einfache Wechselschaltung zur Kombination von Analog- und Digital-Betrieb
Einbau von Digitaldecodern - Bits in die Loks! Einbau von Lenz-, Märklin- und Uhlenbrock-Decoder in Gleich- und Wechselstromloks
Programmierung von Lokdecodern - Ja, wie fahren sie denn ...? Die Programmierung der fahrzeugspezifischen Kennlinie in Lokdecodern gemäß NMRA-Norm Grundlagen
Der neue Häuptling von Digitrax Die dritte Generation der Digitrax-Digitalsteuerung im Test
Weiter zufrieden mit Digitrax Die neuen Möglichkeiten der dritten Generation der Digitrax-Digitalsteuerung
Betrieb mit MTRACK - Zug um Zug Die Funktionsweise der Modellbahn-Steuerungssoftware MTRACK wird vorgestellt
CAMR: Computer Aided Model Railroading - Gleisplanung per Computer Prinzipielle Vorgehensweise bei der Gleisplanung per Computer und Vorstellung der Programme WinRail, WinTrack und Raily für Windows
WinLok für Digitalisten Betriebsprogramm für digitale Modellbahnen
Digital Schalten mit Funktionstasten - F-wie funktioniert Selbstbau-Decoder für die Steuerung von Magnetartikeln im Märklin-Digital-System
Universal-Gerät mit Tastenfeld Vorschläge für komfortablere Steuergeräte
Ein Zugerkennungssystem für den Schattenbahnhof - Hallo, wer da? Anwendung, Aufbau und Funktion einer preiswerten Selbstbau-Zugerkennung
Die Alternative für Lötunwillige: Zugnummernleser von Holtermann Alternative zum Selbstbauvorschlag
Drehscheibe und Schuppentore steuern wie die Profis - Rein in den Schuppen - raus aus dem Schuppen
Sensormodul im Märklin-C-Gleis
Mecatronic = Mechanik + Elektronik Bewegung kann auch mit anderen Mitteln als Doppelspulen-Weichenantrieb oder Kollektormotor erzeugt werden, z.B. mit Memory-Metall
Dampfloks elektronisch gesteuert - Live steam auf Draht Eine Lok mit echtem Dampfantrieb kann auch ohne Funkfernsteuerung gesteuert werden Live steam
Aus der Sicht eines H0-Lokführers: Ich glotz TV ... Lokführerperspektive auf der heimischen H0-Anlage ist mit High-Tech per Fernsehapparat möglich
Bewertung abgeben
* Ja, ich bin mit der eventuellen Veröffentlichung meiner Rezension (bei der jeweiligen Produktbewertung) sowie im Rahmen unserer Produkt­bewerbungen und meines Namens einverstanden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.
Es wurden noch keine Produktbewertungen abgegeben.