​Blick in diese Ausgabe


Züge 4/2016

Bayerisches Eisenbahnmuseum: Kultloks

Clubzeitschrift vom Eisenbahn-Romantik-Club

64 Seiten im DIN-A4-Format

Erscheinungstermin: 26.08.2016 Bitte beachten Sie: Dieses Produkt ist als gedruckte Ausgabe vergriffen.

Printausgabe
Best.Nr.: 18140

4,50 €

eBook
Best.-Nr.: 18140-e

3,99 €

Bayerisches Eisenbahnmuseum: Kultloks

Feine Bretter: Als Ladegut erfreuen selbst gebastelte Bretterladungen den H0-Modellbahner. So gelingt die Bastelei in perfekter Art und Weise

Kraftprotz vor Schnellzügen: Die Re 6/6 der SBB war über viele Jahre mit ECs unterwegs

Auszüge aus unserem Inhalt

Kultloks im Eisenbahnmuseum

  • Marcus Benz portraitiert das Bayerische Eisenbahnmuseum Nördlingen. Als EVU fungiert hier die BayernBahn GmbH, die nicht nur die historischen Züge betreibt, sondern auch im heutigen Güterverkehr mitspielt.

Eine Lok – viele Länder

  • Zwischenzeitlich haben insgesamt 215 Vectron-Loks die Werkshallen verlassen. Feste Bestellungen für rund 120 weitere Fahrzeuge sind noch abzuarbeiten. Laufend kommen neue hinzu. Andreas Dollinger informiert.

Vor schnellen Zügen

  • Klaus Eckert hat sich mit den SBB-Loks der Serie Re 6/6 beschäftigt, die bis vor einigen Jahren auch schwere Schnellzüge über die Alpenbahnen beförderten.

Mit Volldampf durch die Provence

  • Der „Pinienzapfen-Zug“ zuckelt im Sommer mit einer von Henschel gebauten Dampflok auf der schmalspurigen Strecke Nizza – Digne-les-Bains. Markus Hehl hatdie idyllisch gelegene Gebirgsbahn besucht.

Steilstrecken-Spezialistin

  • Märklin wählte für das H0-Clubmodell 2016 ein illustres Vorbild: die Baureihe 95, eine kräftige Berglok.

Damals im Sommer …

  • … war das Wetter immer schön, alle spielten draußen und es gab stets was zu entdecken. Erinnerungen an die eigene Kindheit, etwas verklärt, und in H0 verewigt.

Ein herrschaftliches Haus

  • Ergänzend zu den Fabrikgebäuden in H0 hat Auhagen auch eine stattliche Villa herausgebracht.

Rollende Bretter

  • Schnittholzstapel für einen Snps in der Baugröße H0 lassen sich recht einfach im Eigenbau herstellen. In einen Modell-Güterzug eingereiht, vermag ein solcher Wagen viele Blicke auf sich zu ziehen.

Diese Ausgabe können Sie auch online in unserem Bahn-Kiosk für Tablets und Smartphones erwerben. Erst stöbern, dann lesen! Mit kostenfreier Heft-Vorschau.

Bewertung abgeben
* Ja, ich bin mit der eventuellen Veröffentlichung meiner Rezension (bei der jeweiligen Produktbewertung) sowie im Rahmen unserer Produkt­bewerbungen und meines Namens einverstanden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.
Es wurden noch keine Produktbewertungen abgegeben.