​Blick in diese Ausgabe


Züge 3/2017

60 Jahre TEE

Clubzeitschrift vom Eisenbahn-Romantik-Club

64 Seiten im DIN-A4-Format

Erscheinungstermin: 23.06.2017 Bitte beachten Sie: Dieses Produkt ist als gedruckte Ausgabe vergriffen.

Printausgabe
Best.Nr.: 18145

4,50 €

eBook
Best.-Nr.: 18145-e

3,99 €

Luxus auf Schienen: 60 Jahre TEE

Zug in den Süden: Mit dem EC Tiziano konnte man einst nach Mailand fahren. Auf der Modellbahn geht das nun mit den Märklin-H0-Modellen fast genauso schön

Hopfen & Malz: Gott erhalt's! Das meint auch der Modellbahner. So entsteht ein detailliertes Hopfenfeld in der Nenngröße N

Auszüge aus unserem Inhalt

Luxuszug: 60 Jahre TEE

  • Markus Hehl hat sich mit der Geschichte des Trans-Europ-Express-Konzeptes, kurz TEE, beschäftigt, welches in Deutschland durch die Triebzüge der Baureihe VT 11.5 erfolgreich umgesetzt wurde.

Kühne Alpinisten

  • Die schweizerische BLS Cargo steht für anspruchsvollen alpenquerenden Güterverkehr. Klaus Eckert beschreibt die Unternehmensphilosophie der BLS, die auch in der aktuellen Lokgestaltung Ausdruck findet.

Kalifornien am Zug

  • In den USA fahren nicht nur imposante Güterzüge. Das EVU „Caltrain“ bietet in und um San Francisco ein gut funktionierendes Nahverkehrssystem mit lokbespannten Zügen an. Ein Bericht von Judith Eckert.

Durchs wilde Usbekistan

  • Thomas Kabisch hat den Mittleren und Fernen Osten besucht. Hier, im zweiten Teil seiner Reisebeschreibung, erzählt er nun von seinen Erlebnissen mit der usbekischen Eisenbahn.

Das Goldene Gleis

  • Impressionen von der Verleihung des Goldenen Gleises für die besten Modellbahn- und Zubehörartikel 2016. Die Feier fand diesmal bei der Brohltalbahn statt.

Buongiorno im EC Tiziano

  • Die bereits ausgelieferten Märklin-H0-Wagenpackungen „EC Tiziano“ durchlaufen in der Modellbauwerkstatt von Andreas Mock ein Verfeinerungsprogramm.

Hopfen und Malz

  • N-Spezialist Elvis Müller, bekennender Biergenießer, hat sich daran gemacht, ein Diorama zu fertigen, auf dem ein kleines Hopfen-Anbaugebiet zu sehen ist. Als Erstes baut er den Rahmen und bildet Ackerfurchen nach. (Teil 1)

Weiter Blick

  • Wie jedes Jahr gab es auch auf der diesjährigen Intermodellbau in Dortmund viele kunstvoll gemachte Schauanlagen zu bestaunen. Wir präsentieren eine kleine Auswahl interessanter H0-Miniaturwelten in Wort und Bild.
  • Vorbild-Panorama
  • Bahnpark-News

Diese Ausgabe können Sie auch online in unserem Bahn-Kiosk für Tablets und Smartphones erwerben. Erst stöbern, dann lesen! Mit kostenfreier Heft-Vorschau.

Bewertung abgeben
* Ja, ich bin mit der eventuellen Veröffentlichung meiner Rezension (bei der jeweiligen Produktbewertung) sowie im Rahmen unserer Produkt­bewerbungen und meines Namens einverstanden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.
Es wurden noch keine Produktbewertungen abgegeben.