​​Blick in diese Ausgabe

Züge 1/2014

Die E 94: Kraftvoller Klassiker

Clubzeitschrift vom Eisenbahn-Romantik-Club

64 Seiten im DIN-A4-Format

Erscheinungstermin: 14.02.2014 Bitte beachten Sie: Dieses Produkt ist als gedruckte Ausgabe vergriffen.

Printausgabe
Best.Nr.: 18125

4,50 €

eBook
Best.-Nr.: 18125-e

3,99 €

Die E 93: Kraftvoller Klassiker

Dampfgenuss: Mit der 64 419 unterwegs auf der romantischen Paartalbahn

Feuerwache: Aus einem Kibri-Bausatz entsteht ein schmuckes Gebäude

Nürnberg: Alle Jahre wieder einige ausgewählte Neuheiten von der Messe 2014

Auszüge aus unserem Inhalt

Titelgeschichte:

  • Perfekt mit Vorbauten E 93: Die Entwicklungs- und Einsatzgeschichte der E 93 erklärt, warum diese Loktype bald schon Kultstatus erreichte. Klaus Eckert hat sich mit dem Vorbild und dem neu konstruierten Märklin-H0-Modell befasst.

Tatort Eisenbahn

  • Vor rund 50 Jahren wurde der Postzug Glasgow – London in einem spektakulären Coup ausgeraubt. Markus Hehl hat die dramatischen Ereignisse von damals zusammengefasst.

Dampf im Paartal

  • Marcus Benz war dabei, als es unter den noch bestehenden Telegrafenleitungen auf der Paartalbahn dampfte. Dabei entstanden herrliche Bilder mit der 64 419 nebst Fotozug und altem Eisenbahn-Ambiente.

Parade im Pustertal

  • Mitte Dezember verabschiedete sich der letzte Korridorzug Lienz – Innsbruck von der Pustertalbahn. Ilona Eckert erinnert an die Geschichte dieser Züge, die nach1946 Nord- und Osttirol miteinander verbanden.

Nürnberg 2014

  • Die wichtigsten Eindrücke von der Internationalen Spielwarenmesse in Nürnberg. Unsere kleine Rückschau zeigt einige ausgewählte Neuheiten. Das Modellbahnjahr 2014 verspricht interessant zu werden.

Schnell wie die Feuerwehr

  • Jörg Chocholaty baut auf der Grundlage eines Kibri-H0-Bausatzes ein hübsches kleines Feuerwehrhaus zusammen und stellt es in ein dörfliches Umfeld. Im nächsten ZÜGE 126 folgt dann ein passender Löschteich.

Bitte einsteigen

  • Damit der LINT 41 von Trix nicht so menschenleer wirkt, hat Michael Siemens einige Fahrgäste in dem H0-Modell untergebracht. Auch die Inneneinrichtung wurde verfeinert. Das Ergebnis: ein Hingucker!
  • Panorama/Meldungen
  • Bastelbogen
  • Clubseiten
  • Bahnmarkt
  • Bahnpark-News
  • Vorschau/Rätsel/Impressum
Bewertung abgeben
* Ja, ich bin mit der eventuellen Veröffentlichung meiner Rezension (bei der jeweiligen Produktbewertung) sowie im Rahmen unserer Produkt­bewerbungen und meines Namens einverstanden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.
Es wurden noch keine Produktbewertungen abgegeben.