Blick in diese Ausgabe



​DVD-Cover zum Download



Gesamtinhaltsverzeichnis 2014 - 2017

Magazin Eisenbahn-Romantik 3/2020

Dampf-Jumbos für schwere Züge

116 Seiten mit exzellent illustrierten und betexteten Artikeln, inklusive DVD 44 1378 (Laufzeit ca. 58 Minuten)

Erscheinungstermin: 25.09.2020

Printausgabe
Best.Nr.: 402003

7,90 €

eBook + Videostream
Best.-Nr.: 402003-e

6,99 €

Seven Stars in Kyushu: Auf Japans südlicher Insel verkehrt ein Luxuszug, der seinesgleichen sucht. Wer für die exklusive Reise - zur Wahl stehen eine viertägige große Rundfahrt oder eine kleinere, zweitägige Tour - ein Ticket haben möchte, muss hoffen, dass sein Name per Losverfahren gezogen wird. Wer mitfahren darf, kann sich wie der Kaiser von Japan verwöhnen lassen.

Veselin Kolev - der besondere Blick auf die Eisenbahn: Der talentierte Fotograf, der in München und Würzburg lebt, liebt das Spiel mit Licht und Schatten. Die Suche nach dem besonderen Motiv, nicht selten kleine Details am Rande, geht er mit reichlich Muße an. Klasse statt Masse ist das Motto des jungen Ingenieurs, dessen bevorzugtes Verkehrsmittel die Bahn ist.

Budapester Bahnhöfe: Ungarns Hauptstadt hat keinen Zentralbahnhof, sondern wie viele Metropolen im 19. Jahrhundert mehrere Kopfbahnhöfe. Keleti und Nyugati sind zwei besonders prachtvolle Bauten - für Eisenbahn-Romantik von Tamas Riszavi meiterhaft abgebildet und vorgestellt von Hagen von Ortloff.

SBB Historic: Die Schweizer Bundesbahnen unterhalten mit zahlreichen Fahrzeugveteranen ein umfangreiches Erbe. Wir haben mit dem Geschäftsführer Stefan Andermatt gesprochen und stellen die über das ganze Land verteilten, historisch wertvollen Schätze und ihre Standorte vor.

Pinzgauer Lokalbahn: Von Zell am See nach Krimml in einer beliebten Region Österreichs pendelt eine gar nicht so kleine Schmalspurbahn. Mit modernen Dieselfahrzeugen und zwei alten Dampflokomotiven kann man sich mit ihr beispielsweise zum höchsten Wasserfall Österreichs bringen lassen. Doch die reizvolle Umgebung hat noch mehr zu bieten, zum Beispiel den Nationalpark Hohe Tauern.

Die Jumbos der Baureihe 44: Mit drei Zylindern und viel Zugkraft waren die schweren Maschinen über viele Jahrzehnte eine wichtige Stütze im Güterverkehr. Bis in jüngste Tage begeisterten die letzten betriebsfähigen Exemplare Jung und Alt - Wiederkehr nicht ausgeschlossen.

Feldbahn am Huy: Noch ist die kleine Bahn in Schlanstedt, nördlich des Harzes gelegen, ein echter Geheimtipp. Doch das Engagement, welches die Feldbahnfreunde dort an den Tag legen, könnte dies bald ändern.

Sumpter Valley Railroad: Im 19. Jahrhundert war Sumpter im US-Bundesstaat Oregon ein Zentrum der Holzfällerei und Goldsuche, nicht zuletzt dank einer Eisenbahn, die dort tief in die Wälder führte. Ein Teil von ihr wurde ziemlich authentisch wieder aufgebaut und auch links und rechts der Museumsbahn scheint die Zeit stehengeblieben zu sein.

Auszüge aus unserem Inhalt

  • Bahnmenschen - Menschen mit Bahngefühl
  • Lahntalbahn ... - Zahlen und Fakten über die romantische Strecke
  • Leserbriefe - Ihre Meinung zählt
  • Traumreise mit sieben Sternen - Im luxuriösesten Zug der Welt reist nur, wessen Los gewinnt
  • Eine Insel für Entdecker - Kyushu ist reich an Eisenbahn- und anderen Schätzen
  • "Das Reisen kommt oft zu kurz" - Moderne Bahn meisterhaft fotografiert von Veselin Kolev
  • Der Stolz in Stein - Die monumentalen Bahnhöfe von Budapest
  • Pörkölt - Rezept für „Ungarisches Gulasch“
  • SBB Historic - Das Erbe der Schweizer Eisenbahn
  • Totgesagt leben länger - Die Pinzgauer Lokalbahn in Österreich
  • Natur- und Technikschätze - Berge, Dampf und Edelsteine im Pinzgau
  • Die Kraft der drei Zylinder - Die beeindruckenden „Jumbos“ der Baureihe 44
  • Huy, kleine Bahn - Eine besondere Feldbahn im Harzvorland
  • Aus der ER-Redaktion - Mit dem Zug an der Algarve
  • Goldrausch am Powder River - Die Sumpter-Valley-Museumsbahn am Trail der Siedler
  • Termine - Interessante Tipps für den Eisenbahn-Herbst
  • Für Aug‘ und Ohr - Insider-Tipps in Schrift, Bild und Ton
  • Glosse / Impressum - Mensch bleiben!

SWR-Shop bei Facebook

Bewertung abgeben
* Ja, ich bin mit der eventuellen Veröffentlichung meiner Rezension (bei der jeweiligen Produktbewertung) sowie im Rahmen unserer Produkt­bewerbungen und meines Namens einverstanden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.
Es wurden noch keine Produktbewertungen abgegeben.