/ a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Angelner Dampfeisenbahn, Freunde des Schienenverkehrs, Flensburg e.V.

Angelner Dampfeisenbahn, Freunde des Schienenverkehrs, Flensburg e.V.

— Ihr Club Vorteil —
Partner des Eisenbahn-Romantik-Clubs
Ihr Club-Vorteil:
30% Rabatt auf Fahrpreis

Deutschlands nördlichster Museumseisenbahn.

Die Angelner Dampfeisenbahn, betrieben vom Verein der Freunde des Schienenverkehrs Flensburg e.V., ist eine Museumseisenbahn, die mit hauptsächlich skandinavischen Fahrzeugen einen Museumseisenbahnbetrieb zwischen Kappeln (Schlei) und Süderbrarup durchführt. Die Fahrten mit der Eisenbahn führen durch die schöne Landschaft Angelns.

Postfach 1617 | 24906 Flensburg oder Bahnhofsweg Lokschuppen
-24376 Kappeln
Internet: www.angelner-dampfeisenbahn.de
Telefon: 04631/2095
Email: info@angelner-dampfeisenbahn
Ars TECNICA

Ars TECNICA

— Ihr Club Vorteil —
Partner des Eisenbahn-Romantik-Clubs
Ihr Club-Vorteil:
ER-Club-Mitglieder: 1,- Euro Rabatt auf den Eintrittspreis

Die ArsTECNICA, direkt an der deutsch/belgischen Grenze, ist eine der ersten digitalen Modelleisenbahnen Europas mit über 2.000 m Gleisen und über 100 Zügen, wechselnde und stetige Sonderausstellungen und Veranstaltungen zu hochinteressanten Themen. Die Sonderausstellung ALTES BLECH zeigt nostalgisches Spielzeug von MÄRKLIN, KRAUS, BING und weiteren kaum bekannten Herstellern.

Altes Zollamt | Prümer Straße 55
-53940 Losheim/Eifel
Internet: www.ardenner-center.de
Telefon: 06557/920 640
Email: info@ardenner-center.net
Auto- und Technikmuseum Sinsheim

Auto- und Technikmuseum Sinsheim

— Ihr Club Vorteil —
Partner des Eisenbahn-Romantik-Clubs
Ihr Club-Vorteil:
Ermässigung

Im Auto & Technik MUSEUM SINSHEIM (Deutschland) erleben Sie das Abenteuer Technik in einer einzigartigen Form - aufregend, spannend und immer unterhaltsam. Oldtimer, Sportwagen, Flugzeuge, Europas größte Formel-1 Ausstellung, Motorräder, Nutzfahrzeuge, Lokomotiven - an jeder Ecke gibt es etwas Neues zu entdecken. Eine original CONCORDE der Air France und eine russische Tupolev TU-144 sind für unsere Besucher von innen begehbar!

Museumsplatz
-74889 Sinsheim
Internet: www.museum-sinsheim.de
Telefon: 07261/9299-0
Email: info@technik-museum.de
Bahnpark Augsburg gGmbH

Bahnpark Augsburg gGmbH

— Ihr Club Vorteil —
Partner des Eisenbahn-Romantik-Clubs
Ihr Club-Vorteil:
50% Rabatt

Der Bahnpark Augsburg ist ein Kultur- und Museumsprojekt im Aufbau, das größtenteils auf ehrenamtlicher Arbeit und bürgerschaftlichem Engagement beruht. Die Bahnpark Augsburg gGmbH ist Eigentümerin des rund 25.000 Quadratmeter großen Bahnparkgeländes, das derzeit folgende denkmalgeschützte Gebäude umfasst: nördlicher Ringlokschuppen mit Drehscheibe, Übernachtungsgebäude, Dampflokhalle und Nebengebäude.

Firnhaberstraße 22c
-86159 Augsburg
Internet: www.bahnpark-augsburg.eu
Telefon: 0821/450 447 100
Email: service@bahnpark-augsburg.de
Bahnwelt Darmstadt-Kranichstein

Bahnwelt Darmstadt-Kranichstein

— Ihr Club Vorteil —
ER-Club-Mitglieder: 1,- Euro Rabatt auf Eintrittspreis

Seit über 30 Jahren existiert das Eisenbahnmuseum im ehemaligen Bahnbetriebswerk Darmstadt-Kranichstein, das ein Kreis von Enthusiasten rein ehrenamtlich betreibt und weiter ausbaut. Der Trägerverein des Museums ist als gemeinnützig und förderungswürdig auf dem Gebiet der Eisenbahngeschichte anerkannt und hat hierfür bereits einige Preise bekommen. Inzwischen zählen über 40 Triebfahrzeuge und mehr als 150 Wagen zum Bestand des Museums, hinzu kommt eine Vielzahl von interessanten Sammlungen aus dem Eisenbahnwesen.

Steinstraße 7
-64291 Darmstadt-Kranichstein
Internet: www.bahnwelt.de
Telefon: 06151/376 401
Fax: 06151/377 600
Email: info@bahnwelt.de
Bayerisches Eisenbahnmusum

Bayerisches Eisenbahnmusum

— Ihr Club Vorteil —
Partner des Eisenbahn-Romantik-Clubs
Ihr Club-Vorteil:
50% Rabatt auf Eintrittspreis

Größte private Eisenbahnfahrzeugsammmlung Süddeutschlands, Ausstellung dieser und Museumsbetrieb.

Zum Ende des Jahres 1985 bezog das Bayerische Eisenbahnmuseum das Gelände des ehemaligen Bahnbetriebswerkes in Nördlingen. Nach und nach konnte ein Großteil der rückgebauten oder stillgelegten Einrichtungen und Gleisanlagen wieder in Betrieb genommen werden. Inzwischen befindet sich auf dem Bw-Gelände (fast) alles, was für einen reibungslosen Einsatz von Dampflokomotiven und auch Dieseltriebfahrzeugen benötigt wird.

Postfach 1316 | 86713 Nördlingen oder Am hohen Weg 6a
-86720 Nördlingen
Internet: www.bayerisches-eisenbahnmuseum.de
Telefon: 09083/340 (tagsüber)
Bergwinkelmuseum Schlüchtern

Bergwinkelmuseum Schlüchtern

— Ihr Club Vorteil —
Partner des Eisenbahn-Romantik-Clubs
Ihr Club-Vorteil:
Eintritt Euro 2,50 statt Euro 3,-

Modellbahnanlage im Museum bildet den Streckenabschnitt der Bahnlinie Frankfurt/Fulda nach. Beginnend mit dem Bahnhof Schlüchtern wird dem Betrachter die Rampe zwischen dem Bahnhof und dem Distelrasentunnel im Bauzustand von 1985 gezeigt.

Die Modellbahnanlage hat eine Gesamtfläche von rund 42 m². Die Länge der Gleise im sogenannten Oberbau, der für den Zuschauer einsehbare Bereich, beträgt ca. 100 m. Im Unterbau, in dem sich die Schattenbahnhöfe befinden sind ca. 400 m Gleise verlegt worden

Unser Tipp aus der Reihe Super-Anlagen: Modellbahn im Museum Im Maßstab 1:87 vom Bahnhof Schlüchtern hinauf zum Distelrasentunnel

 

 

Schlossstraße 13
-36381 Schlüchtern
Internet: www.modellbahn-im-Museum.de
Telefon: 0 66 61 / 85 - 724
Email: info@schluechtern.de
Blue Brix (vorher Miniland)

Blue Brix (vorher Miniland)

— Ihr Club Vorteil —
Rabatt auf Eintrittspreis

Blue Brix Straubinger Wunderwelten
Neueröffnung: 02. Februar 2018

60 Meter Länge, mehr als 750 qm Fläche, über 1.300 Meter Gleise, mehr als 100 Züge in Betrieb: Der Umzug von Heimstetten im Osten von München ist vollzogen. Das „Miniland“ kann auf eine über 30-jährige Geschichte zurückblicken.

Und das Beste: Neue faszinierende Anlagen entstehen.

Unser Tipp aus der Reihe Super-Schauanlagen: Miniland München Von den Alpen an die Nordsee – eine Schauanlage der Superlative (Magazin mit DVD)

Toller Spielbereich für die kleinen Besucher

Gemütliches Bistro und großer Eventbereich zum Feiern

Shop für große und kleine Modellbahnfreunde

Geiselhöringer Strasse 23c
-94315 Straubing
Internet: www.bluebrix.de/
Telefon: +49 89 54045027
Email: info@miniland.de
Brandenburgisches Museum für Klein- und Privatbahnen in Gramzow / Uckermark

Brandenburgisches Museum für Klein- und Privatbahnen in Gramzow / Uckermark

— Ihr Club Vorteil —
Partner des Eisenbahn-Romantik-Clubs
Ihr Club-Vorteil:
Rabatt 33% nur Euro 1,- Eintrittspreis statt Euro 3,-

Die Museums-Bahn ermöglicht an Fahrtagen Mitfahrten auf historischen Eisenbahnfahrzeugen und das Selbstfahren mit Draisinen.

Zu besichtigen sind nicht nur unterschiedliche Eisenbahnfahrzeuge, wie sie auf den Klein- und Privatbahnen zu unterschiedlichsten Zeiten im Einsatz waren, sondern auch Ausstellungen zum Gleisbau, Werkstattwesen, Betriebs- und Verkehrsdienst sowie technische Anlagen im Freigelände und Gebäuden. Präsentiert werden Fahrzeuge in Normalspur 1435 mm und Schmalspur 750 mm, wie z.B. die Dampflok 99 4503, ein Personenzug von der Insel Rügen.

Am Bahnhof 3
-17291 Gramzow
Internet: www.eisenbahnmuseumgramzow.de
Telefon: 039861/701 59
Email: eisenbahnmuseum-gramzow@freenet.de
CHEMINS DE FER DU KAESERBERG

CHEMINS DE FER DU KAESERBERG

— Ihr Club Vorteil —
Neuer Partner des Eisenbahn-Romantik-Clubs 2017:
Die Ermässigung beträgt jeweils CHF 3.-
bei Vorlage der Club-Karte.
D.h., Erwachsene 15.- statt 18.-,
Jugendliche (7-15 Jahre) 7.- statt 10.-.

Willkommen in der Wunderwelt am Kaeserberg, einem technischen Juwel für grosse Reisen auf kleiner Bahn, die Jung und Alt begeistert. Entdecken Sie unseren neuen Nachtmodus, der die Anlage in ein wunderbares Lichtermeer taucht.

Ein Ausflug zwischen Traum und Wirklichkeit – bitte einsteigen!

Es ist elf Uhr und Freitag in den 90er Jahren: Anfang Herbst, leicht bewölkt. Die Sonne scheint … Plötzlich fällt die Nacht über die Anlage – und damit über die imaginäre Schweiz am Kaeserberg.

Die ganze Anlage hat kein Vorbild. Dennoch sind Landschaft und Eisenbahnbetrieb bis ins letzte Detail studiert und der Schweizer Wirklichkeit nachempfunden. Die Nacht zeigt eine neue magische Dimension. Die detailreiche Landschaft weicht einem Relief aus Licht und Schatten, und ganz andere Geschichten werden wach.

Impasse des Ecureuils 9
-1763 Granges-Paccot Freiburg Schweiz
Internet: kaeserberg.ch/de-de
Telefon: +41 26 467 70 40
Fax: +41 26 467 70 41
Email: info@kaeserberg.ch
Club der LGB-Freunde Rhein/Sieg e.V.

Club der LGB-Freunde Rhein/Sieg e.V.

— Ihr Club Vorteil —
Partner des Eisenbahn-Romantik-Clubs
Ihr Club-Vorteil:
Vergünstigungen auf den Eintrittspreis bei "Fahrtagen"

Der Club der LGB Freunde Rhein/Sieg e.V. ist mit 165 Mitgliedern der größte private LGB-Club in Deutschland. Seit nunmehr 30 Jahren engagiert sich der Club der LGB Freunde Rhein/Sieg für die faszinierende Welt der Gartenbahnen.

Im März 2009 wurde die "alte" Landeszentralbank (Endepohlstraße 3 in 41236 Mönchengladbach/Rheydt) an ein Clubmitglied verkauft und dient als Club-Domizil für Veranstaltungen, "Fahrtage" und auch Seminare.

 

Endepohlstraße 3
-41236 Mönchengladbach/Rheydt
Internet: www.lgb-rheinsieg.de/
Telefon: +049(0)2166-33925
Fax: +049(0)2166-9905174
Email: club@lgb-rheinsieg.de

Dampf-Plus GmbH

— Ihr Club Vorteil —
Partner des Eisenbahn-Romantik-Clubs
Ihr Club-Vorteil:
Ermässigungen gegen Vorlage der Clubkarte

Eisenbahn-Events

Moosglöckchenweg 10
-80995 München
Internet: www.dampf-plus.de
Telefon: 089/15887111
Email: info@dampf-plus.de
Dampfbahn Fränkische Schweiz e.V.

Dampfbahn Fränkische Schweiz e.V.

— Ihr Club Vorteil —
Partner des Eisenbahn-Romantik-Clubs
Ihr Club-Vorteil:
2 Euro Rabatt auf Rückfahrkarte für Gesamtstrecke

Vor 30 Jahren, im April 1974, gründeten einige eisenbahnbegeisterte Idealisten den Verein "Dampfbahn Fränkische Schweiz e. V." (DFS) - zu einer Zeit, als die Dampflokomotiven der damaligen "Deutschen Bundesbahn" (DB) bereits im wahrsten Sinne des Wortes in den letzten Zügen lagen. Bereits damals waren die Pläne der DB bekannt, die landschaftlich überaus reizvolle Strecke von Ebermannstadt nach Behringersmühle stillzulegen, was dann bekanntlich zum Sommerfahrplan 1976 geschah.

 

Ziel der ausschließlich ehrenamtlich tätigen Aktiven war es, die 16 km lange Eisenbahnstrecke zu erhalten und einen historischen Zugbetrieb einzurichten. Kaum jemand hätte es damals für möglich gehalten, dass der gemeinnützige Verein nicht nur die Nebenbahn erhält, sondern heute auch vier neubekesselte Dampflokomotiven, drei Diesellokomotiven, zwei Triebwagengarnituren und gut 12 historische Reisezugwagen zu seinem betriebsfähigen Fuhrpark zählen kann.

Bahnhofplatz 1
-91320 Ebermannstadt
Internet: www.dampfbahn.net/
Telefon: 09194 / 725175
Email: tickets@dfs.ebermannstadt.de
Dampfbahn St-Sulpice – Travers Association Vapeur Val-de-Travers

Dampfbahn St-Sulpice – Travers Association Vapeur Val-de-Travers

— Ihr Club Vorteil —
Partner des Eisenbahn-Romantik-Clubs
Ihr Club-Vorteil:
20% Rabatt auf Fahrpreis

Die Vapeur Val-de-Travers ist ein schweizerisches Eisenbahnverkehrsunternehmen mit Sitz in St.Sulpice. Der VVT setzt sich für die Erhaltung von normalspurigen, historischen Bahnfahrzeugen ein.

Case Postale 21
-2123 St. Sulpice in der Schweiz
Internet: www.vvt.ch
Telefon: +33 32 / 863 24 07
Email: reservation@vvt.ch
Dampfeisenbahn Weserbergland e.V.

Dampfeisenbahn Weserbergland e.V.

— Ihr Club Vorteil —
Partner des Eisenbahn-Romantik-Clubs
Ihr Club-Vorteil:
10% auf Fahrpreis

Seit 1974 bietet die Dampfeisenbahn Weserbergland e.V. Besuchern die Möglichkeit nostalgische Loks zu bewundern und das schöne Weserbergland „unter Volldampf“ zu erkunden. Neben Sonderfahrten zu speziellen Anlässen und regelmäßig stattfindenden Fahrten, können Interessierte aus nächster Nähe mehr über die Historie des Schienenverkehrs und Technik der Loks erfahren.

Die 52 8038 mit dem Namen „Else“ ist das Herzstück unseres Vereins. Die im Jahre 1943 erbaute Dampflok rollt, nach umfangreicher Aufarbeitung, nun bereits seit 1995 regelmäßig auf unserer Hausstrecke Stadthagen – Rinteln.

 

Postfach 110245 |
-31729 Rinteln
Internet: www.dampfeisenbahn-weserbergland.de
Telefon: 05751 - 89 02 30
Email: info@dampfeisenbahn-weserbergland.de
DB Museum Nürnberg

DB Museum Nürnberg

— Ihr Club Vorteil —
Partner des Eisenbahn-Romantik-Clubs
Ihr Club-Vorteil:
1 Euro Rabatt auf Eintrittspreis im Verkehrsmuseum Nürnberg

Auf 15.000 Quadratmetern Fläche zeigt das DB Museum, wie sich die Bahn in den letzten 180 Jahren verändert hat. Das Freigelände wurde im Jahr 2012 umgestaltet. Neu ist die Signalausstellung. Zu sehen sind historische und moderne Signale und Anlagen.

Lessingstraße 6
-90443 Nürnberg
Internet: www.dbmuseum.de
Telefon: 0911/219-2420
Email: info@db-museum.de
DBK Historische Bahn e.V.

DBK Historische Bahn e.V.

— Ihr Club Vorteil —
Partner des Eisenbahn-Romantik-Clubs
Ihr Club-Vorteil: 10 % Rabatt auf die Fahrkarten im Wieslauftal. Für die Tagesfahrten kann leider kein Rabatt gewährt werden.

DBK Historische Bahn e. V.

Über 25 Jahre ist es her, dass sich im Kochertal rund zwei Dutzend Eisenbahnbegeisterte zusammenfanden. Sie waren verbunden durch diie Liebe zur Eisenbahn und insbesondere der Dampflok und sie wollten mit einem regelmäßigen Dampfzugverkehr auf der Kochertalbahn Eisenbahngeschichte am Leben halten. Im Laufe der Jahre wuchs der Verein in jeglicher Hinsicht: Der Fahrzeugbestand stieg, die Mitgliederzahl wuchs auf über 100 an, und auch die befahrenen Strecken wurden ausgeweitet. Seither war der Verein nicht nur in ganz Baden-Württemberg unterwegs, auch schon in Thüringen und Rheinland-Pfalz kamen die DBK-Fahrzeuge zum Einsatz. 

Geschäftsstelle Horaffenstraße 32
-74564 Crailsheim
Internet: www.dbk-historische-bahn.de
Telefon: 0700/325 80 106 | Fa
Email: info@dbk-historische-bahn.de
Deutsches Dampflokomotiv-Museum

Deutsches Dampflokomotiv-Museum

— Ihr Club Vorteil —
Partner des Eisenbahn-Romantik-Clubs
Ihr Club-Vorteil:
50 Cent Rabatt auf Eintrittspreis

Verein der Freunde des Deutschen Dampflokomotiv-Museums e. V.

Das Deutsche Dampflokomotiv Museum beherbergt eine Vielzahl an Normalspur-Dampflokomotiven von denen jede ihre ganz eigene Geschichte hat. Der Abschied von den alten Dampfrössern war zugleich die Geburtsstunde des Deutschen Dampflokomotiv Museums in Neuenmarkt. Hier, am Fuße von Europas erster Eisenbahnsteilstrecke, der "Schiefen Ebene", entstand das größte und bedeutendste Spezialmuseum seiner Art in der Bundesrepublik Deutschland.

Kernstück dieser Einrichtung ist ein 15-ständiger Lokschuppen mit dazugehöriger Segmentdrehscheibe des 1975 aufgelösten Bahn-Betriebswerkes Neuenmarkt-Wirsberg. Mehr als 30 Dampflokomotiven werden im Museum der Nachwelt erhalten. Bayerische, preußische und sächsische Loktypen, ebenso wie Reichsbahn- und Bundesbahn-Baureihen älterer und neuerer Zeit, eine Dampfspeicherlok, diverse Feldbahn-, Dampf- und Industrieloks, vermitteln einen eindrucksvollen Einblick in die deutsche Eisenbahngeschichte.

Birkenstraße 5
-95339 Neuenmarkt
Internet: www.dampflokmuseum.de
Telefon: 09227/5700
Email: ddm@dampflokmuseum.de
DEV Deutscher Eisenbahn-Verein Niedersächsisches Kleinbahn-Museum Bruchhausen-Vilsen

DEV Deutscher Eisenbahn-Verein Niedersächsisches Kleinbahn-Museum Bruchhausen-Vilsen

— Ihr Club Vorteil —
Mitglieder erhalten bei Vorlage der Fahrkarte für die Museumseisenbahn von Bruchhausen-Vilsen nach Asendorf und retour ein Kaffeegedeck (Heiß-/Kaltgetränk nach Wahl und 1 Stück Kuchen) im Buffetwagen

Die Museums-Eisenbahn

Eisenbahn Bruchhausen-Vilsen - Asendorf

Vier Eisenbahnfreunde aus Hamburg gründeten im November 1964 den Deutschen Eisenbahnverein e.V. mit dem Ziel, eine Kleinbahn als lebendiges Freilichtmuseum auf Dauer zu erhalten. Am 2. Juli 1966 konnte der DEV auf der Kleinbahnstrecke von Bruchhausen-Vilsen nach Asendorf die "Erste Museums-Eisenbahn Deutschlands" eröffnen; sie ist damit das älteste deutsche Eisenbahn-Freilichtmuseum.

Im Laufe von 46 Jahren ist in Bruchhausen-Vilsen eine einzigartige Sammlung von mehr als 100 historischen Fahrzeugen zahlreicher deutscher Kleinbahnen, bestehend aus Dampfloks, Triebwagen, Dieselloks, Personen-, Gepäck- und Güterwagen, Draisinen und Dienstfahrzuegen, entstanden. In Asendorf besteht die Möglichkeit, sich während des Aufenthaltes sowohl den Triebwagen T 41 (Wismarer Schienenbus) als auch das Automobil-Museum anzusehen.

 

Bahnhof 1
-27305 Bruchhausen-Vilsen
Internet: www.museumseisenbahn.de/index.php/de/
Telefon: 04252 / 9300 - 0
Email: info@museumsbahn.de
Dr.-Cornelius-Modellbahnverein Großenmeer e.V.

Dr.-Cornelius-Modellbahnverein Großenmeer e.V.

— Ihr Club Vorteil —
ER-Club-Mitglieder: Eintritt Euro 3,- (statt Euro 4,-)

Wir können und möchten uns nicht mit kommerziellen Schauanlagen messen, meinen aber doch, dass unsere Anlage sehr sehenswert ist. Immerhin handelt es sich um die älteste jemals von einem Privatmann gebaute, nichtkommerzielle, regelmäßig öffentlich zugängliche Modellbahnanlage in H0. Wir blicken inzwischen auf eine über 45-jährige Geschichte zurück.

Ein paar Zahlen unserer Anlage:
Raumgröße ca. 160 m2, Anlagengröße ca. 110 m2, Züge 35, Loks 65, Waggons ca. 300, Weichen ca. 100, Schienen ca. 800 m, Lampen ca. 1000, Figuren ca. 2000, Brücken 35, Schattenbahnhöfe 5, längster Zug 9,80 m, Autos ca. 400, Mitglieder z.Zt. 35, Kabel ca. 15.000 m

Meerkircher Straße 16a
-26939 Ovelgönne-Großenmeer
Internet: www.modellbahnverein.de
Telefon: 04 48 3 - 93 29 03
Email: info@modellbahnverein.de