DVD-Cover zum Ausdrucken


Vom Erz zum Stahl - Band 2

Eisenbahn und Montanindustrie mit neuen Topthemen: Historie, Ruhrgebiet und Ausland

116 Seiten im DIN-A4-Format, Klebebindung, über 160 Abbildungen, inklusive Video-DVD mit 43 Minuten Laufzeit

ISBN: 978-3-89610-300-0
Autor: Udo Kandler
Erscheinungstermin: 01.07.2008 Bitte beachten Sie: Dieses Produkt ist als gedruckte Ausgabe vergriffen.

DVD
Best.Nr.: 700802

15,00 €

eBook
Best.-Nr.: 700802-e

10,99 €

Einer der Schwerpunkte des zweiten Bandes zum Themenkomplex „Eisenbahn und Montanindustrie“ liegt auf der Entwicklung der Schwerindustrie im Ruhrgebiet, die ab Anfang des 19. Jahrhunderts mit dem wirtschaftlichen Abbau von Kohle entlang der Ruhr und bald darauf mit der Entstehung eines dichten Eisenbahnnetzes einen deutlichen Aufschwung nahm. Ein wichtiger Hersteller von Torpedopfannenwagen für den Transport glühenden Roheisens war einst die Jünkerather Maschinenfabrik; aus der Eifel lieferte sie Spezialfahrzeuge in alle Welt. Gleich drei Kapitel befassen sich mit Erzzügen in aller Welt, deren Garnituren teils mehrere Kilometer lang sind. Eines davon ist den 4000-t-Erzzügen auf der Emslandstrecke gewidmet, die zu Dampflokzeiten unter dem Beinamen „Langer Heinrich“ große Popularität genossen. In China wird heute mehr als jede dritte Tonne Stahl produziert, in teils veralteten Hüttenwerken, wo immer noch Dampflokomotiven zum Einsatz kommen. Ein Porträt des Branchenprimus ArcelorMittal und ein Besuch in seinem Werk Ruhrort runden die Neuerscheinung ab. Viele bislang unveröffentlichte, oft großformatig wiedergegebene Fotos dokumentieren die Transportbeziehungen und Betriebsabläufe des Eisenbahn-Montanverkehrs, wobei die speziellen, teils spektakulären Fahrzeuge sowie deren Be- und Entladung einem Schwerpunkt der Bebilderung ausmachen. Auch diesmal inklusive Video-DVD (Laufzeit 43 Minuten): Anlässlich eines Tags der offenen Tür bei der seinerzeitigen Voest-Alpine Stahl Linz (Österreich) hatten die BAHNORAMA-Filmprofis nicht nur die Möglichkeit, das gesamte Werksbahnnetz zu „bereisen“, sondern auch eine einmalige Fahrzeugparade zu dokumentieren. Neben vielen historischen Dampf-, Diesel- und Elloks zeigt der einzigartige Film natürlich auch jene Spezialfahrzeuge, die auf den vielfältigen Wegen vom Erz zum Stahl zum Einsatz kamen und kommen.

Auszüge aus unserem Inhalt

  • Galerie: Impressionen Vom Erz zum Stahl
  • Industrielle Revolution: Stürmische Entwicklung
  • Der Aufstieg des Ruhrgebiets: Heilige Allianz
  • Spezialwagen aus der Eifel: Jünkerather Suppenküche
  • Firmenporträt ArcelorMital: Branchenprimus
  • Montanindustrie im Umbruch: Wiederaufbau und Strukturwandel
  • Firmenporträt Eisenbahn und Häfen: Montanlogistik im Pott
  • Erzumschlag in Emden: Traditionshafen
  • Erlebnis auf dem Führerstand: Mit 4000 Tonnen durchs Emsland
  • Schwerindustrie in Belgien und Frankreich: Grenzerfahrungen
  • Tagebau in Fernost: Tief unten
  • Erzzüge weltweit: Rostiges Gold
  • Erz aus Norwegen: Erzzüge im Tal der Rana
  • Stahlmacht China: Im Reich der Montanindustrie
  • Schau-Anlage: Vom Erz zum Stahl in 1:87
  • Video-DVD mit 43 Minuten Spielzeit:
  • Voest-Alpine Linz - Stahl und Bahn
Bewertung abgeben
* Ja, ich bin mit der eventuellen Veröffentlichung meiner Rezension (bei der jeweiligen Produktbewertung) sowie im Rahmen unserer Produkt­bewerbungen und meines Namens einverstanden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.
Es wurden noch keine Produktbewertungen abgegeben.