Blick in diese Ausgabe

EJ Tempo 300

Bitte beachten Sie: Dieses Produkt ist als gedruckte Ausgabe vergriffen.

Printausgabe
Best.Nr.: 540203

eBook
Best.-Nr.: 540203-e

6,99 €

Der europäische Gedanke nimmt auf der Schiene Gestalt an: Ab dem Fahrplanwechsel zum 15.12.2002 bietet Mehdorns Truppe dem Fahrgast für dann rund 30% höhere Fahrpreise zwischen Köln und Frankfurt eine Zugfahrt auf der wohl modernsten Achterbahn. Steigungen von 40‰, ein kleinster Kurvenradius von 3350m, 1700mm Gleisüberhöhung und das Ganze über Berg und Tal bei 300 km/h Höchstgeschwindigkeit lassen einen solchen Vergleich durchaus zu. Beim „Fahrfeeling“ wird es dann aber auch bleiben, denn über 120km der 216km Neubautrasse verlaufen entweder im Tunnel oder im Einschnitt. Dort, wo man gerne seinen Blick auf die landschaftlichen Schönheiten von Westerwald und Taunus richten möchte, verstellen einem Wind- und Lärmschutzwände die freie Sicht. Modernes Bahnfahren hat zuweilen einen hohen Preis - der Begriff der Reisekultur muss wohl neu definiert werden.

So faszinierend der Werdegang einer solchen Bahn von den Anfängen bis zur fertigen Trasse auch sein mag - die obendrein so völlig anders ist als alles bisher da Gewesene -, so bedauerlich sind die Unzulänglichkeiten, die den offiziellen Start überschatten. Die bis vor kurzem propagierte Fahrzeit von einer Stunde zwischen den Metropole Köln und Frankfurt ist passé und angesichts des noch herrschenden Fahrzeugmangels könnte des durchaus eng werden für den Fahrplan.

Bewertung abgeben
* Ja, ich bin mit der eventuellen Veröffentlichung meiner Rezension (bei der jeweiligen Produktbewertung) sowie im Rahmen unserer Produkt­bewerbungen und meines Namens einverstanden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.
Es wurden noch keine Produktbewertungen abgegeben.