Blick in diese Ausgabe

EJ Die Arlbergbahn

Bitte beachten Sie: Dieses Produkt ist als gedruckte Ausgabe vergriffen.

Printausgabe
Best.Nr.: 549501

eBook
Best.-Nr.: 549501-e

6,99 €

Zehn Jahre ist es jetzt her, seit die Sonderausgabe des Eisenbahn-Journals über die Arlbergbahn — damals gerade recht zum hundertjährigen Bestehen dieser Bahnlinie — erschien.

Die große Nachfrage nach dieser Broschüre hat den Hermann Merker Verlag bewogen, nunmehr eine erweiterte Neuauflage herauszubringen. Text und Bilder wurden aktualisiert; die Publikation enthält also auch Informationen über die Entwicklung während der letzten zehn Jahre.

Dank des zusätzlichen neuen Bildmaterials ist die Neuausgabe durchaus auch für die Besitzer der ersten Auflage interessant.

Nach der Grenzöffnung im Osten sind auf die Arlberglinie neue Aufgaben zugekommen, die sich nur durch einen entsprechenden Ausbau bewältigen lassen werden. Einst geplant als Anschluss des westlichsten Österreichs an das übrige Staatsgebiet, hat die Arlbergbahn heute zum großen Teil internationale Bedeutung im europäischen Ost-West-Verkehr.

Die Autoren würden sich glücklich schätzen, wenn sie die Leser dieses Specials dazu “verführen” könnten, die Züge auf derArlbergbahn nicht nur als begleitende Autofahrer zu fotografieren, sondern auch als Fahrgäste zu benützen. Die schwierigste Gebirgsbahn Europas ist allemal ein Erlebnis und daher wirklich eine Fahrt wert!

Bewertung abgeben
* Ja, ich bin mit der eventuellen Veröffentlichung meiner Rezension (bei der jeweiligen Produktbewertung) sowie im Rahmen unserer Produkt­bewerbungen und meines Namens einverstanden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.
Es wurden noch keine Produktbewertungen abgegeben.