Eisenbahn in München

Drehkreuz des Südens - gestern und heute

92 Seiten im DIN-A4-Format, ca. 140 Abbildungen, Klammerbindung

ISBN: 978-3-89610-377-2
Autor: Konrad Koschinski
Erscheinungstermin: 11.07.2013 Bitte beachten Sie: Dieses Produkt ist als gedruckte Ausgabe vergriffen.

Printausgabe
Best.Nr.: 531302

12,50 €

eBook
Best.-Nr.: 531302-e

10,99 €

Die Geschichte der Eisenbahn in der bayerischen Landeshauptstadt begann vor 174 Jahren mit der Eröffnung des ersten Abschnitts der München-Augsburger Eisenbahn vom Münchner Marsfeld nach Lochhausen. Die aktuelle Eisenbahn-Journal-Sonderausgabe beschreibt die Entwicklung Münchens zum „Drehkreuz des Süden“  mit dem Münchner Hauptbahnhof als Ausgangspunkt zahlreicher Haupt- und Regionalstrecken.

Eigene Kapitel befassen sich mit der legendären Isartalbahn, mit den Ausbesserungs- und Bahnbetriebswerken, mit den weltbekannten Münchner Unternehmen der Schienenfahrzeugindustrie, dem zur Olympiade von 1972 entstandenen S-Bahn-Netz, historischen und aktuellen Anlagen für den Güterverkehr sowie den Eisenbahnbrücken über die Isar im Münchner Stadtgebiet. Wer heute die Bahnstadt München entdecken will, erhält Insider-Tipps aus erster Hand: Fotostellen und Aussichtspunkte auf den Bahnbetrieb, erstaunliche Überbleibsel aus historischen Bahnzeiten, Museen und Baudenkmäler.

Die Eisenbahn-Journal-Redaktion hat diese neu erarbeitete Sonderausgabe wie immer mit zahlreichen erstmals veröffentlichten und vielfach großformatig wiedergegebenen Fotos ausgestattet, der Text von EJ-Autor Konrad Koschinski liefert alle Hintergrundinformationen zur Entwicklung dieses wichtigen deutschen Bahnknotens.

Auszüge aus unserem Inhalt

  • Editorial: Kein Tor zum Balkan mehr
  • Galerie: Münchner Bahnmotive – gestern und heute
  • Einleitung: Vom Marsfeld nach Augsburg
  • Netzentwicklung: Aufstieg zum Bahnknoten
  • Hauptbahnhof: Drehkreuz des Südens
  • Bahnbetriebs- und Ausbesserungswerke: Vielfältige »Bw-Szene«
  • Tipps: Bahnstadt München entdecken
  • Isartalbahn: Langsam, aber g’wiss
  • Grosse Bahnbrücken: Dreimal über die Isar
  • Güterverkehr: Drehscheiben der Güterbahn
  • Bahnindustrie: Loks und Wagen aus München
  • S-Bahn: Sieben Linien durch ein Nadelöhr
  • Chronik
  • Impressum & Vorschau
  • Fachhändler-Adressen

Diese Ausgabe können Sie auch online in unserem Bahn-Kiosk für iPad und iPhone erwerben. Erst stöbern, dann lesen! Mit kostenfreier Heft-Vorschau.

Bewertung abgeben
* Ja, ich bin mit der eventuellen Veröffentlichung meiner Rezension (bei der jeweiligen Produktbewertung) sowie im Rahmen unserer Produkt­bewerbungen und meines Namens einverstanden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.
Es wurden noch keine Produktbewertungen abgegeben.