​Blick in diese  Ausgabe


Eisenbahn in Frankfurt am Main

92 Seiten, DIN-A4-Format, Klammerheftung, mehr als 140 historische und aktuelle Fotos

 

ISBN: 978-3-89610-689-6
Autor: Udo Kandler
Erscheinungstermin: 06.07.2017

Printausgabe
Best.Nr.: 531702

12,50 €

eBook
Best.-Nr.: 531702-e

10,99 €

Frankfurt am Main ist mit seinen rund 730.000 Einwohnern eine bedeutende Industrie-, Finanz- und Handelsmetropole. Das Eisenbahnnetz in und um Frankfurt ist engmaschig und weist ein überaus dichtes Angebot an Regional- und Fernverkehrszügen auf. Die Schnellfahrstrecke Köln-Rhein/Main wurde 2002 eröffnet, die Fahrzeit vom Flughafen Frankfurt nach Köln Hbf beträgt seither weniger als eine Stunde. Dem Bahnbetriebswerk Frankfurt (M)-Griesheim kam wegen seiner zentralen Lage im DB-Netz bei der Gestellung von Dieseltriebfahrzeugen in den 1950er-Jahren eine bundesweit herausragende Stellung zu. Heute sind hier ICE-Züge und Elektrolokomotiven stationiert.

Der Stadt Frankfurt ist es stets gelungen, den Bogen zwischen Tradition und Fortschritt zu spannen. Der aus der Gründerzeit stammende Hauptbahnhof vor der unverwechselbaren Skyline von „Mainhattan“ ist nur ein Beispiel dafür. Die Sonderausgabe des Eisenbahn-Journals beschreibt nicht nur die Entwicklung des Eisenbahnnetzes im Großraum Frankfurt von der ersten Strecke, der Taunus-Eisenbahn, bis in die Gegenwart, sondern widmet sich auch betrieblichen Aspekten sowie den Triebfahrzeugen und Zuggarnituren, die von Frankfurt aus zum Einsatz kamen. Neben fachlich fundierten Texten wurde besondere Aufmerksamkeit auf die Auswahl der Bilder gelegt.

Die Geschichte der Eisenbahn in Frankfurt hält nicht nur für Eisenbahnfreunde, sondern für jedermann zahlreiche aufschlussreiche Informationen bereit.

Auszüge aus unserem Inhalt

  • Editorial - International und herausragend 
  • Galerie - Von Remisen, Heizhäusern und anderen Domizilen 
  • Historie  - Die Taunusbahn macht den Anfang 14
  • Hauptbahnhof - Neorenaissance am Galgenfeld
  • Bilderbogen - Straßenbahn trifft Eisenbahn
  • Hafenbahn - Am Mainufer entlang
  • NBS Köln–Rhein/Main - Sprung in die Zukunft
  • Ausbesserungswerk Nied - Dampfrossklinik mit Tradition
  • Betriebsmaschinendienst - Drei plus zwei Bahnbetriebswerke
  • Hoechst AG, Taununsbahnen & Gaswerke - Abseits der Staatsbahngleise
  • Wendezugbetrieb - Pionierleistung im Vorortverkehr
  • S-Bahn Rhein-Main - 303 Kilometer und 110 Stationen
  • Betrieb aktuell - Steter Wandel nicht nur bei den Reisezügen
  • Frankfurt-Königsteiner Eisenbahn -  Hinauf in den Taunus+
  • Chronik
  • Fachhändler-Adressen
  • Quellenverzeichnis
  • Impressum & Vorschau

Diese Ausgabe können Sie auch online in unserem Bahn-Kiosk für Tablets und Smartphones erwerben. Erst stöbern, dann lesen! Mit kostenfreier Heft-Vorschau.

Bewertung abgeben
* Ja, ich bin mit der eventuellen Veröffentlichung meiner Rezension (bei der jeweiligen Produktbewertung) sowie im Rahmen unserer Produkt­bewerbungen und meines Namens einverstanden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.
Es wurden noch keine Produktbewertungen abgegeben.