Die Reihe 1020

Die E 94 der Deutschen Reichsbahn und ihre Nachbauten in Österreich

100 Seiten im DIN-A4-Format, Klammerheftung über 160 Abbildungen

 

ISBN: 978-3-98129-779-9
Erscheinungstermin: 18.04.2014

Printausgabe
Best.Nr.: 201401

12,50 €

Am 24. Mai 1940 begann die Einsatzgeschichte der legendären Baureihe E 94 mit einer Probefahrt von Innsbruck zum Brenner und nachfolgender Stationierung der Lokomotive beim Bw Innsbruck. Weitere E 94 wurden in Folge in Innsbruck sowie in weiteren sieben Standorten in Österreich stationiert, um den strategisch wichtigen Güterverkehr auf den elektrifizierten Gebirgsbahnen effizienter zu gestalten. Nach dem Ende des Dritten Reichs verblieben einige E 94 in Österreich. 44 Exemplare wurden fortan in der Alpenrepublik eingesetzt und erhielten ab 1954 die Reihenbezeichnung 1020. Drei Maschinen wurden nachgebaut und kamen ab 1953 zum Einsatz. Trotz Elektrifizierung vieler Bahnlinien östlich der Achse Linz – Villach blieb das Einsatzgebiet während der gesamten Einsatzzeit nahezu unverändert auf den Westen und den Süden Österreichs ausgerichtet. Mit Güterzügen kamen die Loks über Jahrzehnte auch nach München und fuhren auf der Mittenwaldbahn über Garmisch-Partenkirchen nach Reutte i.T. Mit der Kassierung der 1020 038 am 1.7.1995 endete die Geschichte der 1020 bei den ÖBB. Etliche dieser unverwüstlichen Lokomotiven blieben bis heute betriebsfähig erhalten, so auch 1020 018, die ehemalige E 94 001.

Auszüge aus unserem Inhalt

Motive

  • Rote Schilder
  • Kaiserwetter
  • Im Valousek-Design

Geschichte

  • Die Baureihe E 94 der Deutschen Reichsbahn und der österreichische Beitrag zu ihrer Entwicklung
  • Geplante Weiterentwicklung der E 94
  • Die Fertigung von E 94 und deren Komponenten in Österreich
  • Wiederaufbau der E 94 und der Nachbau als Reihe 1020

Technik

  • Umbauten und HG-Ausbesserung

Farbkonzepte

  • Die Etappen der Farbgebung

Betriebseinsatz

  • Die E 94 / Reihe 1020 im Einsatz
  • Die 1043 kommt, die 1020 geht
  • Schiebedienst am Arlberg
  • Indienststellung der 1044 - der Schiebebetrieb wird zum Alltag
  • Teuer bezahlte 1020er-Fotots in Südkärnten

Abschied

  • Die letzten Einsatzjahre

Statistik

  • Unfälle mit der Reihe 1020
  • Der zweite Frühling - die unverwüstlichen Sechsachser
  • Statistik
  • Technische Daten
  • Quellenverzeichnis
  • Impressum
Bewertung abgeben
* Ja, ich bin mit der eventuellen Veröffentlichung meiner Rezension (bei der jeweiligen Produktbewertung) sowie im Rahmen unserer Produkt­bewerbungen und meines Namens einverstanden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.
Es wurden noch keine Produktbewertungen abgegeben.