​Blick in diese Ausgabe


Burglengenfeld

Ein Nebenbahnendpunkt in der Oberpfalz

100 Seiten im DIN-A4-Format, über 140 Abbildungen, Klebebindung

ISBN: 978-3-89610-754-1
Autor: Josef Brandl
Erscheinungstermin: 02.05.2020

Printausgabe
Best.Nr.: 662001

15,00 €

eBook
Best.-Nr.: 662001-e

13,99 €

Die Modellbahnanlage ist als offenes U gestaltet. Der rechte Schenkel wird vom Endbahnhof Burglengenfeld und seiner Zufahrt über die Naab-Brücke dominiert, im Querteil finden sich die Häuser von Saltendorf und links, ziemlich am Ende, schlängelt sich die eingleisige Strecke auch am Gasthof „Alte Post“ vorbei. Beherrscht wird der linke Schenkel jedoch von einer zweigleisigen Paradestrecke, die der reichhaltigen Fahrzeugsammlung des Anlagenauftraggebers Auslauf gibt.

Auszüge aus unserem Inhalt

Editorial

  • Fest zementiert

Galerie

  • Begegnungen
  • Güter auf der Bahn
  • Tief verwurzelt

Der Gleisplan

Die Paradestrecke

Burglengenfeld und die Eisenbahnfrage

Ferien auf dem Bauernhof

Saltendorf an der Naab

Das Flussbad

Am Bahnhof Burglengenfeld

Ein Stadtrundgang mit dem Heimatpfleger

Die Lokstation und das Tanklager

Diverses

  • Fachhändler-Verzeichnis
  • Spezialisten-Verzeichnis
  • Vorschau, Quellen und Impressum
Bewertung abgeben
* Ja, ich bin mit der eventuellen Veröffentlichung meiner Rezension (bei der jeweiligen Produktbewertung) sowie im Rahmen unserer Produkt­bewerbungen und meines Namens einverstanden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.

Datum: 06.05.2020

Die 27 Seiten der Leseproben sind extrem vielversprechend. Die Anlage ist "typisch Brandl" meisterlich umgesetzt, und gibt die Oberpfälzer Landschaft und Atmosphäre der 70er Jahre extrem gekonnt wieder. Die Landschaft ist wie das Vorbild gestaltet, Häuser, Fluss, Brücken - es entspricht alles genau dem typischen Baustil der Oberpfalz. Und die vielen Details, die auf den grossformatigen Fotos toll zur Geltung kommen. Brandl hat sich wirklich beschäftigt mit der Region - man sieht es am Marterl und der Kapelle. Ich traue mir diese Einschätzung zu - bin ich doch selbst 20km von Burglengenfeld aufgewachsen und kann mich noch gut das Ende des Dampflokzeitalters in Schwandorf und Umgebung erinnern - und komme durch das Heft wieder ins "Träumen" und fühle mich in die Heimat zurückversetzt, die jetzt etwas entfernt liegt. Bewertung aus unserer Testleser-Aktion www.vgbahn.de/testleser

Datum: 30.04.2020

Wieder ein tolles Meisterwerk von Herrn Brandl. Bewertung aus unserer Testleser-Aktion www.vgbahn.de/testleser

Datum: 29.04.2020

Die Fotos strahlen viel Atmosphäre aus. Dieses Heft richtet sich vermutlich vorallem an Ästheten, die gerne stimmungsvolle Bilder anschauen und sich in die Anlage hineinversetzen lassen wollen. Die stimmige Verbindung von Eisenbahn und Landschaft ist ja ohnehin ein Markenzeichen vom Brandl Josef. Bewertung aus unserer Testleser-Aktion www.vgbahn.de/testleser

Datum: 29.04.2020

Immer wieder ein schönes Heft. Die Anlagen sehen aus, wie mit dem Spaten aus der Landschaft gestochen und im Eisenbahnraum aufgestellt. Es sind einfach immer wieder schöne Anlagen. Freue mich jetzt schon, wenn es mein Bahnhofsbuchhändler zum Verkauf anbietet. Bewertung aus unserer Testleser-Aktion www.vgbahn.de/testleser

Datum: 28.04.2020

Josef Brandl hat es wieder einmal geschafft den Leser auf eine Zeitreise mitzunehmen. Der liebevoll in die Landschaft eingebettete Gleisplan ist im sichtbaren Teil einfach gehalten, bietet aber mit der Paradestrecke die Möglichkeit beim Betrachten der vorbeifahrenden Züge sich vom aufregenden Rangieren im Bahnhof Burglengenfeld zu erholen. Der Schattenbahnhof bietet genug Platz für einen abwechslungsreichen Betrieb. Die Landschaft animiert den Betrachter mit Adleraugen nach den unzähligen kleinen Details zu suchen und zaubert ihm dann ein Lächeln oder Staunen ins Gesicht. Die Szenen erzählen kleine Kurzgeschichten, die einem in die Anlage eintauchen lassen. Insgesamt ein weiteres Kunstwerk von Meister Brandl und man darf voller Spannung das Erscheinen dieser Ausgabe erwarten. Bewertung aus unserer Testleser-Aktion www.vgbahn.de/testleser

Datum: 28.04.2020

Auch wenn ich zum dargestellten Zeitpunkt noch Kleinkind war, aber genau so habe ich meine Kindheit in Erinnerung. Josef Brandl versteht es ausgezeichnet diese Zeit darzustellen. Wunderbarer Modellbau auf allerhöchstem Niveau! Für mein eigenes Projekt ist der Anlagenbau beispielhaft. Bewertung aus unserer Testleser-Aktion www.vgbahn.de/testleser

Datum: 28.04.2020

Interessant gestaltetes Magazin. Es ist sehr übersichtlich und Pläne von Modellbahnanlagen sind genau beschrieben. Bewertung aus unserer Testleser-Aktion www.vgbahn.de/testleser

Datum: 28.04.2020

Ein sehr interessantes Buch mit einer Brandl-typischen Anlage. Schon mit so einem Satz kann man das ganze Buch eingenlich einrahmen. Denn wenn man Brandl und Details sagt, ist die Modellbahnwelt schon fast in Einklang mit der Wirklichkeit. Schon am Anfang merkt man die Liebe zum Detail - nicht nur von Brandl selbst - sondern das kommt auch durch die Fotos zum Ausdruck. Die kleinsten Szenen in der Landschaft werden hervorgehoben und in ein großeres Bild hineingesetzt und für den Leser verdeutlicht. Das Ganze kommt auch mit den zahlreichen Fotos und einem Text, die zwischen dem Erzählen einer Geschichte und der Information nachgebend, gut zum Leser durch. Hier kann sich der Leser fast in die kleine Welt hineinversetzen. Die Vorgeschichte zu der Bahnstrecke und die leserfreundliche Einführung in die Modellbahnwelt macht Lust auf mehr. . Bewertung aus unserer Testleser-Aktion www.vgbahn.de/testleser

Datum: 28.04.2020

Wie immer exzellenter Anlagenbau. Bewertung aus unserer Testleser-Aktion www.vgbahn.de/testleser

Datum: 28.04.2020

Wie immer exzellenter Anlagenbau. Bewertung aus unserer Testleser-Aktion www.vgbahn.de/testleser

Datum: 28.04.2020

Eine tolle Brandl-Anlage: Perfektion bis ins Detail und tolle Ideen, die im Modell umgesetzt wurden. Die kleine Kapelle, die barocke Kirche, ein Flussbad und nicht zuletzt: stimmungsvolle Züge in malerischer Landschaft. Kleine Geschichten entführen in die Region und in die gute alte Zeit. Ein Heft, wie gemacht zum Träumen und Abtauchen auf Balkonien. Bewertung aus unserer Testleser-Aktion www.vgbahn.de/testleser

Datum: 28.04.2020

Wunderbar schöne Fotos, mir gefällt insbesonders die Bäume der Anlage. Spitze! Und auch meine geliebte Epoche III ist sehr gut nachgebaut. Die Details sind fabelhaft, wie die Szene mit den beide Frauen in Cabriolet und alle mit Beleuchtung. Bin gespannt auf die Ausgabe, hoffentlich in NL zu Verfügung. Bewertung aus unserer Testleser-Aktion www.vgbahn.de/testleser

Datum: 28.04.2020

Sehr schönes Heft. Tolle Fotos. Bei manchen Aufnahmen könnte man fast meinen, es wurde ein Original fotografiert. So realistisch ist diese Anlage gestaltet. . Bewertung aus unserer Testleser-Aktion www.vgbahn.de/testleser

Datum: 28.04.2020

Wieder ein echter Leckerbissen !!! Ein weiteres Schmuckstück für meine Sammlung an EJ-Literatur. Jedes Bild ein Hingucker. Ich habe alle Super Anlagen- und Traumanlagen-Hefte und freue mich immer wieder. Brandel-sche Modellbaukunst ist dabei immer wieder ein Hochgenuss. . Bewertung aus unserer Testleser-Aktion www.vgbahn.de/testleser

Datum: 28.04.2020

Tolle Bilder. Schöne Geschichte, die diese auf gemütliche Weise begleitet. Bewertung aus unserer Testleser-Aktion www.vgbahn.de/testleser

Datum: 28.04.2020

Eine Top Anlage des Erbauers in Epoche III, nicht zu vollgepackt mit Gleisen, sondern auch die Landschaft kommt gut zur Geltung. Die kleinen Dinge am Rand machen das gewisse Etwas aus. Nebenbahnbetrieb wie er früher war. Bewertung aus unserer Testleser-Aktion www.vgbahn.de/testleser

Datum: 28.04.2020

Modellbautechnisch Spitzenklasse wie alle Brandl-Produkte die ich kenne. Fotographisch und literarisch mit der Geschichte toll in Szene gesetzt. Auch die Hintergrundausführung ist hoch professionell. Bin gespannt auf den Bahnhofsteil und die Zementwerkdarstellung. Vielleicht (falls nicht als Anregung) kommt ja auch ein Hinweis zur aktuellen Vorbildsituation (welche Loks und Wagen eingesetzt werden). Bewertung aus unserer Testleser-Aktion www.vgbahn.de/testleser

Datum: 28.04.2020

Wieder mal ein Meisterwerk von Josef Brandl, was hier hervorragend dokumentiert wird. Die Bilder liefern jede Menge Inspiration für die eigene Anlage und zeigen, wie man es richtig macht. Prädikat: wertvoll! Bewertung aus unserer Testleser-Aktion www.vgbahn.de/testleser

Datum: 28.04.2020

Wieder einmal eine Traumanlage von Josef Brandl. Es sind die vielen kleine Details die bei den Anlagen von Josef Brandl für Begeisterung sorgen. Mit zahlreichen Fotos wird diese "Traumanlage" vorgestellt. Landschaftsgestaltung und Gebäudebau vom feinsten - Perfekt! Da freut man sich schon auf das nächste Projekt des "Meisters". Bewertung aus unserer Testleser-Aktion www.vgbahn.de/testleser

Datum: 28.04.2020

Wie jedes der Meisterwerke von Brandl einfach Klasse. Ich werde das Heft auf jedenfall kaufen. Allerdings im Fachhandel um das Händlersterben zu minimieren. Bewertung aus unserer Testleser-Aktion www.vgbahn.de/testleser

Datum: 28.04.2020

Einfach nur Brandl! Bewertung aus unserer Testleser-Aktion www.vgbahn.de/testleser

Datum: 28.04.2020

Die in allen Heften vorgestellten Anlagen sind ein Traum. Ich besitze bisher alle Hefte. Einige Anlagen haben wir schon in Echt gesehen und sind begeistert. Bewertung aus unserer Testleser-Aktion www.vgbahn.de/testleser

Datum: 28.04.2020

Wie eigentlich zu erwarten wieder eine tolle Anlage vom "Meister". Traumhaft schön fotografiert. Dieses Heft lohnt sich allein schon zum träumen und staunen. Anregungen für den eigenen Modellbau, gerade in Hinsicht auf das Verhältnis Eisenbahn zur umgebenden Landschaft, gibt es zuhauf. Brandl ist in Deutschland zur Zeit wirklich der Beste bei der Umsetzung einer Landschaft ins bewegte Modell. Bewertung aus unserer Testleser-Aktion www.vgbahn.de/testleser

Datum: 28.04.2020

... inhaltlich wertvoll, gut recherchiert, sauber aufgemacht. Kompliment! Bewertung aus unserer Testleser-Aktion www.vgbahn.de/testleser

Datum: 27.04.2020

Wieder alles TOP***** Bewertung aus unserer Testleser-Aktion www.vgbahn.de/testleser

Datum: 27.04.2020

Das Heft ist wieder in der gewohnten EJ-Qualität.. Die Bilder sind sehr gut ausgewählt und geben eine tolle Sicht auf die neue Brandl-Anlage. Bewertung aus unserer Testleser-Aktion www.vgbahn.de/testleser

Datum: 27.04.2020

Sehr schön, lebe ca. 12 km entfernt (von Burglengenfeld) und man erkennt einiges wieder. Bewertung aus unserer Testleser-Aktion www.vgbahn.de/testleser