​DVD-Cover zum Download



Blick in diese Ausgabe


​Blick in diese Ausgabe


Baureihe 232

Die berühmte Ludmilla

116 Seiten im DIN-A4-Format, über 150 Abbildungen, Klebebindung, inkl. DVD mit 67 Minuten Gesamtlaufzeit

ISBN: 978-3-89610-363-5
Autor: Dr. Franz Rittig / Manfred Weisbrod
Erscheinungstermin: 08.11.2012

DVD
Best.Nr.: 701202

15,00 €

eBook
Best.-Nr.: 701202-e

10,99 €

DR-Baureihen 130, 131, 132, 142

DB-AG-Varianten 233, 234, 241

Die von der Deutschen Reichsbahn ab Beginn der 70er-Jahre beschafften Großdiesellokomotiven der V-300-Familie erwiesen sich lange Zeit als unverwüstlich: Den Löwenanteil unter den aus der Sowjetunion importierten Dieseltriebfahrzeugen machten die 709 Maschinen der Baureihe 132 aus - wovon noch heute etliche Exemplare unter den Baureihenbezeichnungen 232, 233 und 241 von der DB AG sowie bei Privatbahnen eingesetzt werden.

Sie stehen im Mittelpunkt dieser Sonderausgabe, aber auch die längst ausgemusterten Lokomotiven der Baureihen 130, 131 und 142 werden vorgestellt. Ein Kapitel über die farbenfrohen Vertreter bei Privatbahnen sowie eine Einzelaufstellung aller Loks der V-300-Familie der Deutschen Reichsbahn schließen das Thema ab. Die neu erarbeitete und mit unveröffentlichtem Bildmaterial reich illustrierte Eisenbahn-Journal-Sonderausgabe gibt Antwort auf die Frage, warum diese Lokomotivkonstruktion ein Dienstalter von fünf Jahrzehnten erreichen könnte.

Die beigefügte DVD macht den Einsatz dieser Brummer vor schweren Güterzügen im nordrhein-westfälischen Industrierevier zu einem optischen und akustischen Erlebnis. Nebenbei erfährt der Betrachter auch zahlreiche spannende Details aus dem Güterverkehrsalltag der DB AG, so z.B. die faszinierende Entladeprozedur eines Erzzuges oder den Übergabeverkehr mit Werksbahnen. Mit auf dieser großartigen DVD sind auch Filmausschnitte aus dem umfangreichen RioGrande-Programm.

Auszüge aus unserem Inhalt

  • Editorial: Ludmillas langes Leben
  • Galerie: Vielfalt der Einsätze 
  • Prämisse: Dieselelektrisch statt hydraulisch
  • Genesis: Der Weg zur V 300-Familie
  • Robuste Type: Die Konstruktion
  • Zuwachs: Die neuen Varianten der DB AG
  • Treue Begleitung: In Dessau und Cottbau
  • Nicht gewollt: Und doch bewährt
  • Kraftprotz: Die Güterzugvariante
  • Multitalent: Fast universell einsetzbar
  • Spitzenstellung: Lokomotive für schwerste Züge
  • Neuer Name: Die 232 erobert den Westen
  • Spezialisten: Lokomotive für schnelle Züge
  • Finale: Den Ende entgegen
  • Ludmilla überall: Dienste ausserhalb der DB AG
  • Statistik
  • Technische Daten
  • Impressum & Vorschau

Leseprobe bitte hier klicken

Diese Ausgabe können Sie auch online in unserem Bahn-Kiosk für iPad und iPhone erwerben. Erst stöbern, dann lesen! Mit kostenfreier Heft-Vorschau.

Bewertung abgeben
* Ja, ich bin mit der eventuellen Veröffentlichung meiner Rezension (bei der jeweiligen Produktbewertung) sowie im Rahmen unserer Produkt­bewerbungen und meines Namens einverstanden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.
Es wurden noch keine Produktbewertungen abgegeben.