Modellbahnwelt Odenwald

Eine Anlagenschau der Superlative

Eine Vielfalt herausragender Modellbahnanlagen präsentiert die Modellbahnwelt Odenwald. Darunter Werke namhafter Anlagenbauer wie Josef Brandl, Wolfgang Langmesser oder Horst Meier. Das Themen-Repertoire der Anlagen erstreckt sich von Nord- bis Süddeutschland, weiter nach Österreich und in die Schweiz. Schwerpunkte in Deutschland sind das Ruhrgebiet, Franken, eine fiktive Privatbahn und ein Kirmes-Besuch. Ein Abstecher über den Großen Teich zum legendären Sherman-Hill rundet die Ausgabe ab.

 

Modellbahnwelt Odenwald

die größte H0-Schauanlage Süddeutschlands mit zukünftig über 9.000 Meter Gleis und 1.200 Weichen

 

• die Oberhausener Anlage

• der Glacier-Express Brig-Visp-Zermatt (Schweiz)

• Dürnstein (Österreich) von Josef Brandl

• Lautenthal (Harz)

• Wurzbach (Unterfranken), gebaut vom bekannten Modellbauer Josef Brandl 

• Bullay (Mosel)

• Sherman Hill (USA) von Horst Meier

• „Eselsbrück‘schen Eisenbahn“

und

• mehrere von Heki-Baumeister Gerhard Majer exzellent gebaute Burgen.

sowie

• die weltgrößte Miniaturkirmes in H0

 

_________________________________________________

Kontaktdaten

Michael Schuhmacher

Krumbacher Str. 37

64658 Fürth

Tel.: 0172 - 625 25 95

Bildergalerie und viele Videos unter

www.modellbahnwelt-odenwald.de

Geöffnet ist ganzjährig Donnerstag bis Sonntag 11 – 18 Uhr

 

_________________________________________________

 

Unser Lese-Tipp:

Die neueste Ausgabe der Eisenbahn-Journal-Erfolgsreihe "Super-Anlagen" zeigt die Anlagen und Schaustücke der "Modellbahnwelt Odenwald" in mehr als 140 professionellen Fotos – und als Gratis-Zugabe gibt es eine Video-DVD mit Filmreportagen über diese Attraktion sowie mit einem Profifilm über die "Vergessene Bahnromantik im Odenwald".

92 Seiten im DIN-A4-Format, Klebebindung, mit über 220 Abbildungen, inkl. Video-DVD mit rund eineinhalb Stunden Laufzeit

Best.-Nr. 681402

 

 

Trailer zum Film "Vergessene Bahnromantik im Odenwald"

 

 

Hier finden Sie Bilder zur Neueröffnung im Mai 2013