Blick in diese Ausgabe


Digitale Modellbahn 4/2014

Software-Zentralen

84 Seiten im DIN-A4-Format, Klammerheftung, mit mehr als 150 Abbildungen, Zeichnungen und Tabellen

 

Erscheinungstermin: 25.09.2014 Bitte beachten Sie: Dieses Produkt ist als gedruckte Ausgabe vergriffen.

Printausgabe
Best.Nr.: 651404

8,00 €

eBook
Best.-Nr.: 651404-e

6,99 €

Elektrik, Elektronik, Digitales und Computer

Software-Zentralen: von SRCP bis Rocrail, von sProg bis WinDigipet

Je mehr man sich mit dem Thema beschäftigt, um so mehr stellt man fest, dass sich die Rahmenbedingungen in den letzten Jahren sehr verändert haben. Die „alten" Softwarezentralen, z.B. SRCP, erfüllten zwar die Definition: Eine Software-Zentrale ist eine Modellbahn-Bedienoberfläche, die als Software auf einem Computerläuft und alle Bedienmöglichkeiten für den direkten Zugriff (Fahren, Schalten, Melden, Einstellen) bereitstellt. Mit dem Wegfall der seriellen und parallelen PC-Schnittstellen war ihre Zeit aber vorbei. Und ganz ohne Hardware ging es auch damals nicht, ein Verstärker fürs Gleis musste in jedem Fall sein. Die Grundidee, eine kleinpreisige bis kostenlose Modellbahnbedienung verfügbar zu haben, ist zeitlos aktuell. Das Konzept „Gleissignalerzeugung, -verstärkung und Modellbahn-Bus in einer Blackbox, Rest per Software" hat sich als betriebssichere kostengünstige Variante durchgesetzt. Als Beispiel seien Uhlenbrocks IB-Com und Arnolds neuer RailMaster genannt. Die Verfügbarkeit preiswerter CD-großer All-in-one-PCs und leistungsfähiger billiger Mikrocontroller bringen zusätzliche Dynamik in die Entwicklung – ganz zu schweigen von den Apps für Handy & Co., die z.B. im Zusammenspiel mit Rocos Z21durchaus als Softwarezentralen gelten können.

Und das sind weitere Themen der neuesten DiMo-Ausgabe:

  • 8 Jahre störungsfreier automatischer Betrieb: Modellbahn im Museum
  • Neuheiten im Blick: ESU V 200, Uhlenbrock IB Control II
  • Neu von Märklin: Schaltdecoder m84
  • Hausbeleuchtung von Uhlenbrock in der Praxis
  • Neuheiten, Praxistests, Schaltungswettbewerb und vieles mehr

Auszüge aus unserem Inhalt

Editorial

  • Selbermachen!

Neuheiten im Blick

  • Neuheiten - Produkte unter der Lupe
  • Der M84 und die Hobby-Signale - Märklins neuer Schaltdecoder m84
  • Kieler Lok aus Ulm - V 200.0 von ESU in H0

Digitalforum

  • Frage und Antwort
  • Ideen-Wettbewerb "Herkules"
  • Digital-Workshops - in Leipzig und Köln

Anlagenportrait

  • 5 Jahre störungsfrei - MiM in Schlüchtern
  • Very British - Schieferbahn nach Motiven aus Wales

Software-Zentralen

  • Aufgaben(ver)teilung - Erzeugung der Gleis-Digitalsignale per Computer
  • SPCP - Von Modellbahnern gemacht
  • Direkte Signalerzeugungen
  • Loks smart fahren - Android-Programm zur Loksteuerung: SRCP Client
  • Gut ans Gleis per USB - SPROG: Gleis-Digitalsignalerzeuger
  • Mobil an der Anlage - Netbook zur Modellbahnsteuerung mit Rocrail

Praxis

  • Digitaler Entkoppelungswagen für Spur N
  • Spielspass mit dem alten Kran von Märklin
  • H0-Peitschen-Leuchten auf LED umrüsten
  • Lichtbox und Raumbeleuchtung - Alternative Hausbeleuchtungen von Viessmann

Schaltungswettbewerb

  • Neuer Decoder am alten Trafo - Überspannungssicherung für alte Modellbahntrafos
  • Mehrgleisig - PhotoGate - Lichtschranke für mehrere Gleise
  • Verteilt puffern - Normale und SMD-Elkos als Puff er für N-Loks

Glossar

  • Begriffe kurz erklärt
  • Vorschau / Impressum

Diese Ausgabe können Sie auch online in unserem Bahn-Kiosk für Tablets und Smartphones erwerben. Erst stöbern, dann lesen! Mit kostenfreier Heft-Vorschau.

Bewertung abgeben
* Ja, ich bin mit der eventuellen Veröffentlichung meiner Rezension (bei der jeweiligen Produktbewertung) sowie im Rahmen unserer Produkt­bewerbungen und meines Namens einverstanden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.
Es wurden noch keine Produktbewertungen abgegeben.