​Blick in diese Ausgabe


Digitale Modellbahn 3/2019

Gartenbahn

84 Seiten im DIN-A4-Format, Klammerheftung, mit mehr als 150 Abbildungen, Zeichnungen und Tabellen

Erscheinungstermin: 13.06.2019

Printausgabe
Best.Nr.: 651903

8,00 €

eBook
Best.-Nr.: 651903-e

6,99 €

Schön viel Platz haben sie ja, die Gartenbahnloks, sodass sich Decoder gut unterbringen lassen. Wir zeigen, wie einfach das gehen kann.

Will man jedoch mit so einem speziellen Gefährt unterwegs sein, wie es unser Titelbild zeigt, muss man etwas tüfteln, um den Decoder und den Soundbaustein im Schienentrabi von Kres unterzubringen. Die eigentliche Herausforderung bei der Gartenbahn liegt allerdings in den Wegen und im Strombedarf. Deshalb haben wir uns angesehen, welche Funkhandregler es derzeit gibt, auf welcher Technologie sie beruhen und wie man mit ihnen im Garten klarkommt. Auch den ganz neuen 2,4-GHz-Regler von Massoth konnten wir ausprobieren und eine sensationelle Reichweite von 500 m erzielen! Um den Strombedarf zu decken, braucht man Booster. Wir hatten verschiedene Typen und unterschiedliche Konzepte auf dem Prüfstand - sie alle liefern 7 A oder mehr.

Will man im Garten automatisiert fahren, braucht man Melder. Wie eine neue Generation dieser Elektroniken entstand, speziell gemacht für die leistungshungrige Gartenbahn und andere große Spuren, schildert Thorsten Mumm.

Mit einem Decodereinbau in einen Spur-N-TEE, dem Bau eines Touchscreen-Stellpults und der Einführung in die PIC-Mikrocontrollerfamilie bringen wir weiter Würze in das Heft.

Ebenfalls in dieser Ausgabe:

- Kreis Schienentrabi mit Zimo-Sound

- LGB-Lok per Arduino fernsteuern

- CAN Digitalbahn Großbahn-Melder

- Übersicht Booster für die Gartenbahn

- Übersicht Funkhandregler im Freilandversuch

- Spur-G- Wagen von Piko mit Innenbeleuchtung

- Piko-BR 80 in G digitalisieren

Auszüge aus unserem Inhalt

Neuheiten

  • Neuheiten im Blick

Unter der Lupe

  • In 1:87 mit dem Navi unterwegs: Faller Car System Digital 3.0
  • Analoger Start: Gartenbahn-Startpackung von Piko

Digitalforum

  • 70 Jahre Piko – Digital in die Zukunft: Interview mit Dr. René Wilfer und Matthias Fröhlich
  • Ergebnisse der Digitalstudie 2019

Gartenbahn

  • Cabrio-Spaß: Kres GKR 1 „Schienentrabi“ in G mit Zimo-Decoder, Breuer-Sound und Rücklicht
  • Grenzerfahrung: Gartenbahn-218 mit Arduino und Z21-App steuern
  • Große Spur, großer Strom: StromSniffer XL von CAN-digital-Bahn
  • Auf die Dauer hilft nur Power! Booster für die Gartenbahn
  • Mittendrin statt nur dabei: Funkhandregler im Freilandtest
  • Sounddecoder, Dampf und mehr: Digitalisierung einer BR 80 in G von Piko
  • Fipps und Arduino Fahren Gartenbahn: Schiebetüren und Schlusslicht per DCC und Bluetooth ferngesteuert
  • Strom und Beleuchtung in G: Lichteinbau in G-Personenwagen

Decoder einbauen

  • Kochstrom von oben für den TEE: Fleischmann Piccolo BR 112 und Minitrix TEE-Speisewagen digital aufgewertet

Technik erklärt

  • Oszilloskope: Grundlagen und Anwendung

Praxis

  • Wie Löten? Grundtechniken für Modellbahner
  • Bis zum Horizont und noch weiter: 69 DCC-Funktionen nutzen mit dem Funktionsdecoder DSE X8 von Dietz
  • Dr-Stellwerk mit Touch: Tasten, LEDs, Kabel und Platten gespart: Das Touch-Stellwerk

Software

  • Ein PIC statt 1 000 Teile: PIC-Programmierung – Eine Einführung in den Einsatz von Mikrocontrollern, Folge 1

Nachgedanken/Impressum

Bewertung abgeben
* Ja, ich bin mit der eventuellen Veröffentlichung meiner Rezension (bei der jeweiligen Produktbewertung) sowie im Rahmen unserer Produkt­bewerbungen und meines Namens einverstanden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.
Es wurden noch keine Produktbewertungen abgegeben.