​Blick in diese Ausgabe



​DVD-Cover zum Download


BahnEpoche 12 / Herbst 2014 mit Film-DVD

Bahnhof ohne Wiederkehr

100 Seiten im Großformat 22,5 x 30,0 cm, über 150 Abbildungen, Klebebindung, inkl. Video-DVD „Rheine - Das letzte Dampflok-Mekka der Bundesbahn“ mit 55 Min. Laufzeit

 

Erscheinungstermin: 17.09.2014

DVD
Best.Nr.: 301404

12,00 €

eBook
Best.-Nr.: 301404-e

9,99 €

Kriegsausbruch vor 100 Jahren: Eisenbahn und Weltenbrand

Annäherung an die 19.10 - Exotin unterm Hakenkreuz: Die mit dampfmotorischen Einzelachsantrieb konstruierte Versuchs-Schnellzugdampflokomotive 19 1001 lieferte Henschel am 13. Juni 1941 mit der Fabriknummer 25000. Bis Oktober1942 führte die Lokomotivversuchsanstalt Grunewald umfangreichen Messfahrten mit der Stromlinienlok durch.

Anschließend beim Bw Hamburg-Altona stationiert, lief sie bis in den Spätherbst 1943 im Regelzugdienst, ehe sie nach langwierigen Reparaturen und aus Ersatzteilmangel am 5. Oktober 1944 „vorläufig“ dem Betrieb entzogen wurde.

Weitere Themen sind:

  • Sehnsuchtsort Berlin Anhalter Bahnhof Teil 2: Bahnhof ohne Wiederkehr: Vom Trümmerhaufen zum Mythos (Autor: Michael Bermeitinger)

  • 1. Weltkrieg vor 100 Jahren: Eisenbahn und Weltenbrand - Abfahrt in die Vergeblichkeit
  • Die Bundesbahn-Fotos eines US-Soldaten (1964 bis 66)
  • Abenteuer Wocheinerbahn 1973: Der slowenische Tunnelprinz
  • 25 Jahre Mauerfall: Ein Saalfelder Lokführer zwischen Arbeit, Ausreiseantrag und Grenzöffnung
  • Bahnland Schweiz in Werbeprospekten aus den dreißiger Jahren
  • Arbeitswelt auf der Emslandbahn - Als Studentenheizer auf der Öllok Rheine
  • Abgefahrene DB - Huckepackverkehr - Adieu guter Autoreisezug!
  • Und vieles mehr.

Auszüge aus unserem Inhalt

Willkommen

Fahrplan

Bahnpost

Zeitmaschine

  • Alla-hopp: Dampf im pfälzischen Hochspeyerbachtal 1961 und 2009

Meisterwerk

  • Dunkles, magisches Altona

Titel

  • Vor 100 Jahren: Weltenbrand und Eisenbahn - Abfahrt in die große Vergeblichkeit

Bahnoptikum

  • Militärische Fahrausweise … auch für Zivilisten

Bahnland Schweiz

  • auf Werbeprospekten der dreißiger Jahre

Neunzehn Zehn

  • Auf der halbwegs anständigen Seite

Porträt

  • Hans Geitmann: Reichsbahn-Direktionspräsident in Oppeln und Präsident der Deutschen Bundesbahn

Kino

  • Der Verlorene

Sehnsuchtsort

  • Sehnsuchtsort Anhalter: Bahnhof ohne Wiederkehr (2)

Streiflicht

  • Der King of Rock ’n’ Roll fuhr Bundesbahn

Dampfeisenbahn

  • Als GI auf Dampflokjagd in Main- und Mittelfranken

Arbeitswelt

  • Als Studentenheizer in Rheine: Vom Festen zum Flüssigen

Dampf und Reise

  • Der slowenischeTunnel-Prinz: Ein Husarenstück im Wochein

Adieu Autoreisezug!

Vom Herbst, der Eisenbahn und dem dazugehörigen Gemüt: Bodenwolkenauf Bogenweichen

25 Jahre Mauerfall

  • Mein Herbst 1989: Ein Lokführer zwischen Arbeit, Ausreiseantrag und Grenzöffnung

Dampf und Reise

  • Der slowenischeTunnel-Prinz: Ein Husarenstück im Wochein

Abschied

  • Wolfgang Staiger. In Erinnerung.

Salonwagen

  • Empfehlungen aus derMedienwelt

Neulich ...

  • … stellte sich mir wieder die Frage: Wann hört der Wahnsinn endlich auf?

Impressum

Fotovermerke

Vorschau

Diese Ausgabe können Sie auch online in unserem Bahn-Kiosk für Tablets und Smartphones erwerben. Erst stöbern, dann lesen! Mit kostenfreier Heft-Vorschau.

Bewertung abgeben
* Ja, ich bin mit der eventuellen Veröffentlichung meiner Rezension (bei der jeweiligen Produktbewertung) sowie im Rahmen unserer Produkt­bewerbungen und meines Namens einverstanden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.
Es wurden noch keine Produktbewertungen abgegeben.